Posts by Gerhard Plops

    Servus,


    den Account, den du beschreibst finde ich nicht mehr als Userakte, deshalb gehe ich mal davon aus, dass er nicht mehr richtig existiert.

    Ich würde dir für solche Rundfragen einen neuen Account empfehlen, um am Forengeschehen richtig teilnehmen zu können und über frühere Zeiten zu sprechen.


    Gruß,

    Plops

    Finde den Animus Flame irgendwie unnötig.

    Haben beide ne ähnliche Geschichte und einen guten Grund für so ein Album.

    Stimmlich passen die auch und anscheinend schreibt Animus ganz gute Texte.


    Wenn man jetzt die kleine Hintergrundstory außer Acht lässt, ein gutes Lied.

    Bin auf weitere Songs gespannt.

    Bei Allem Respekt, aber abgesehen davon, dass hier mehr als dick aufgetragen wurde, diffamiert das so ziemlich das komplette restliche Team (auch wenn du es versuchst in einem Satz zu verharmlosen).

    Und dass der Herr nicht so ganz zum Anhimmeln ist, wie du ihn beschreibst, wurde denke ich oft genug aufgezeigt.

    Aber naja, jeder und seine Meinung. Was man nicht alles tut ^^

    Ich glaube, ihr habt einfach beide aneinander vorbei geredet.

    Ich würde mal behaupten, dass Meik nicht das ganze restliche Team diffamieren wollte, sondern einfach die präsenteste Obere Führungskraft (so nenne ich jetzt mal die Projektleitung) aufzeigen wollte, die einen großen Teil der Kommunikation nach Außen hin übernimmt und somit als zentrale Figur des zukünftigen Projektes angesehen werden kann.

    Das er ein Projekt nicht alleine aus dem Boden stampfen kann wurde ja nie behauptet.


    Klar, hier auf RGN gibt es immer Reibereien, aber wie du schon sagst, jeder hat seine eigene Meinung bei solchen Themen.



    Zum SA:MP Server: Man kann natürlich auf den Winter spekulieren und um Umverteilungen nachdenken, aber wie lange denkt ihr, hält sowas?

    Servus,

    nichts gegen eure Diskussion, aber die hat mit dem Thread wenig zu tun.

    Wenn ihr Fragen bzgl Robert habt, dann wendet euch bitte an die Beteiligten, also die Administration, oder eben Robert selber.

    Ich bin ganz ehrlich, die Apple Watch war für mich die schlechteste Investition in einen Technik Artikel.

    Kann auch an mir liegen, aber irgendwie ist die nichts für mich und liegt hier seit einem Jahr nutzlos rum.


    Wenn man sie aktiv nutzt ist die ganz nett, aber irgendwie hat es mich jetzt zB nicht gepackt.

    Peter_Panski ist auch nicht so der riesen Fan davon gewesen.

    Du wolltest aber Beweggründe dafür. Kannst über die Uhr die Lieder im Auto skippen, wenn die übers Handy ablaufen, sieht ganz nett aus, viele verschiedene Armbänder möglich. Kann eigenständig agieren mittels LTE (würde mich mal über die Preise erkundigen), für Sport sicher gut geeignet. Gibt ne WhatsApp-App, die ist ganz cool.

    PS: Apple Produkte zB über Ebay versuchen billiger zu bekommen ist schwierig, da sehr sehr sehr viele Scammer unterwegs sind, also immer auf den Verkäufer achten, sonst hast du einen Ziegelstein.

    Wir haben momentan Hochsommer mit über 40 Grad Außentemperatur.

    Der ein oder andere wird sicherlich auch im Urlaub sein.


    Bei diesen Umständen wird man wohl nicht unbedingt freiwillig sagen: "Och du, heute komm ich nicht mit in den Biergarten, heute programmier ich mal bei 45 Grad im Zimmer."


    Die Ankündigungen werden sicherlich noch kommen, ich denke aber nicht, dass Leute wie Ajdin einfach irgendwie einen Server zum Laufen bekommen wollen, ohne auch nur einen Plan zu haben, was sie für einen Server haben wollen.

    Hallo,

    auf dem Server sind nur die im CP erhältlichen .asi Dateien erlaubt.

    Bitte in diesem Forum nicht nach modifizierten Dateien fragen, die hier nicht erlaubt sind.


    Gruß,

    Plops

    Die beiden Modelle sind mir bereits bekannt, aber mittlerweile habe ich mir einen Standmikrofon zugelegt und brauche eigentlich gar keinen Headset. Zudem leg ich auch optischen Wert auf meine Gegenstände und sind jetzt meiner Meinung nach nicht die attraktivsten Headsets. :D Ich denke, wenn ich mir je wieder ein Headset zulegen sollte, wird es das von Beyerdynamic sein. :D Aber trotzdem danke für dein netten und hilfreichen Beitrag. :)


    Weshalb ich keine OE Kopfhörer bevorzuge ist folgendes: An sich mag ich solche Kopfhörer, aber ich besitze eine ziemlich dünne Brille und bisher haben alle OE Kopfhörer die ich getestet habe nach 2-5 Stunden gedrückt und allgemein haben die sich mit der Zeit nicht mehr angenehm angefühlt.. Deswegen bevorzuge ich nur noch Earbuds, da diese problemlos mit Brille tragbar sind. Momentan bin ich aber auch am überlegen ob ich mir nicht vielleicht die Beyerdynamic 770 Pro zulege, da diese vom Klang her in dieser Preisklasse definitiv am besten sind. Aber da schwanke ich andauernd noch hin und her. :D

    Kann Valerio da auch eigentlich nur zustimmen. Am PC hab ich ebenfalls Beyerdynamics (wenn auch die 990). Ich bin aber auch Brillenträger und muss sagen, ich kann die Kopfhörer mehrere Stunden aufbehalten, wenn zB die Brille rutscht, merkt mans, aber wirklich schlimm ist das nicht.

    Aber wie schon gesagt, je nach Widerstand brauchst du einen Verstärker.

    Für den PC ist NC auch sinnlos.

    Also eigentlich macht man mit Bose meist nichts groß verkehrt. Obs beim PC auch toll ist kann ich dir jetzt aber nicht sagen, ich nutze sie im Bus und in der Bahn.


    Sollten in der Theorie aber besser als die AirPods sein (muss aber dazu sagen, ich hatte nie airpods)

    Die Bose Dinger sitzen eigentlich verdammt gut, vor allem bei mir, der da gerne mal Probleme mit hat.

    Hatte die mal in der Version von vor 6 Jahren und fand die gut. Momentan hab ich die dann mit Noise Cancelling, die sind dann meiner Meinung nach nochmal ne Schippe besser.