Posts by Sonekk_DeLima

    Ja aber für einen Meinungsaustausch ist ein Forum ja da. :-)


    Ich meine nur das ein Forum mit mehreren Tausenden Usern und Beiträgen mehr Seriösität und Popularität ausstrahlt. Und wenn man die Themen aus 1945 tief ins Archiv verschiebt, juckt das ja auch niemanden dann. Es geht aber auch darum, dass wenn z.B. jemand bei Google nach "GTA RP" sucht vielleicht auch über ein altes RGN-Thema dann auf RGN:V aufmerksam wird. :/ Naja ihr wisst ja was ich meine denke ich. So viele registrierte Benutzer sind halt nicht wenig wert in vielerlei Hinsicht.

    Denke man kann schon den dezenten Hinweis auf "RGN - SAMP" einbinden.


    Man sollte aber auch sofort erkenntlich klar stellen, das hier 2 unterschiedliche Projekte laufen.. Also eher als "Partnerschaft" ausweisen.


    Das Forum sollte nichts mit dem SAMP Forum zu tun haben. Wird zu unübersichtlich (komplett anderes Spiel, ggf. andere Community, ..) .

    Der Server ist schon lange down und maximal 10 Spieler machen ihn nicht attraktiver. Letztendlich liegt es allein an der Userzahl. Der Server kann noch so gute Updates bekommen - wenn keiner on ist, machts halt keinen Spaß.


    Hoffe mit GTA V wird von Anfang an mehr Communityfreundlichkeit erwartet und gefordert, zudem regelmäßige Updates und Schwerpunkt auf angenehmes Spielfeeling... Die ganzen Trolle und "Abfucker" gleich ausschließen und gut ist. Genug Reichweite hat RGN immer noch, um GTA V auch verspätet auf den Markt zu bringen ;)


    Gruß Bexx

    Folgende Historie zu o.g. Beiträgen:


    1) Es gab mal wenig Regeln -> viele Ausnutzer

    2) Mehr Regeln wurden gegen die Ausnutzer eingeführt -> Grauzonen / Regelwerkslücken wurden ausgenutzt

    3) Grauzonen/Regelwerkslücken wurden größtenteils geschlossen -> sehr viele Regeln

    4) Situation jetzt



    Im Rahmen der freien Spiel(er)entfaltung sollte man schon sagen "alles ist erlaubt, außer Cheaten, Beleidigen, Bugusen"

    Aha.. SDM ist also erlaubt... kill ich halt einfach jeden Typ auf RGN und freu mich nen Keks.


    Folge? Punkt 1) bis 4).


    Liegt halt an der Community.


    Bin auch für eine "wir klären das ingame - Regelung" ... warum nicht einfach den Grundsatz setzen "Spieler, die der Community absichtlich schaden wollen durch massives negatives Auffallen jeglicher Art werden entsprechend bestraft" und dann gucken was passiert? Die Typen, die massiv SDM machen etc. werden schon von alleine negativ auffallen und dann muss halt hart durchgegriffen werden. Wer mal nen frechen Clown umnietet soll nichts zu befürchten haben, solange es im Rahmen bleibt, gut ist.

    Meld dich bitte mal bei mir per PN.


    Zu dem oberen Beispiel (Autoversicherung) sind es jedoch genau solche Sachen, die Zeitaufwendig sind, aber leider keinerlei Nutzen im Nachhinein haben. Kann man gleich ziehen mit der SMS Flatrate die jeder wollte, sich aber im Endeffekt niemand kauft.


    Lag einfach daran, dass die SMS Flat viel zu teuer war.


    Bei der Krankenkasse sieht man schon eher den Nutzen - gerade jetzt nach dem Resett. Da passt das Preis-/Leistungsverhältnis.

    Ein großes problem ist, das alles Geld zwar weggenommen wurde, aber die preise nicht angepasst wurden.

    Tankstellen brauchen DRINGEND Sprit, kann sich das aber nicht leisten.
    Prods würden zb auch im SFPD benötigt, dort kann man sich aber nicht mal 1 Prods leisten???


    Das wird nicht über die Gang Kasse bezhalt denn da sind 9 mio drin hab ihc nachgesehen. Also läuft das prod verkaufen wohl in die Trinkgeldkasse die leer ist?

    Hier müssen Serverseitige anpassungen gemacht werden, dass Trucker wieder truckern können, Prods wieder abgeliefert werden können

    Das müsste soweit ich weiß über die "Gangkasse" laufen. D.h. der SAPD Leader (oder Member) müssen Geld in der Bank einzahlen /gwithdraw oder so ähnlich war der Befehl. Müsste man über /help finden.


    Bei den restlichen Tankstellen, BIZ und co ist in der Tat nichts machbar. Die Admins müssen da Geld in die Kassen pumpen, wenns auch nur 200.000$ oder so sind. Dann würde sich das wieder refinanzieren. Hab auch Trucker gemacht, bin zu den "/sellfueltips"-angezeigten Tanken gefahren und hab dann festgestellt, dass der ganze Weg umsonst war. Dass da eventuell ein neuer User gleich angepisst ist und abhaut, sollte nachvollziehbar sein!

    Ohne aktive User bringen die besten Veränderungen/Resetts/was auch immer nichts.


    Viele User on => viele neue/alte Spieler joinen = noch mehr User


    Jetzt kommt man on, sieht 10 User, davon 8 AFK am BSN und geht wieder off. Das geschieht schon seit langer Zeit und es werden entsprechend immer weniger User die überhaupt noch on kommen.


    Man muss einfach mal nen Tag festlegen, wo seitens der Admins viel geboten wird (diverse Events, Wettbewerbe, öffentliche "Best-Player-Listen", Donator-Verlosungen, Häuser- und Biz-Vergaben, ...) und jeder muss alle die er von RGN kennt anschreiben und sagen "lass mal wieder den Tag zusammen zocken".


    Dann hat man zumindest an diesem Tag wieder das alte Feeling mit vielen Spielern und Bock.


    Man könnte z.B. an diesem Tag testweise ein "GRUPPEN-System" einführen. Cliquen/Gruppen sind halt äußerlich erkennbar (sei es durch Nametag "[dbmf] Sonekk_Delima") oder was weis ich. Stats für die Gruppen (Wer hat die meisten kills, robs, Geld durch legale Jobs verdient) etc.


    Dann wäre auch ein "Druckmittel" da, damit man viele User motiviert on zu kommen und sich seiner Clique/Gruppe anzuschließen.

    Habe jetzt mehrfach als Argument für einen kompletten Reset "Spielspaß" beim neu-farmen gelesen.


    Inwiefern macht bitte wochenlanges Truckern oder stumpfes Checkpointablaufen/-fahren Spaß?


    Damals hat es jeder gemacht, um dann von Zinsen leben zu können und um entspannt zu spielen. Damals gab es massig an Usern und alle Fraktionen waren gut gefüllt. Da wollte man natürlich mitmischen. Wer das geschafft hat, konnte hier dann mit entsprechenden Geldbeträge aufm Konto entspannt DM machen oder sonst was.


    Wozu jetzt wieder neu anfangen, um dann wieder "normal" weiter zu spielen? Was ändert sich denn IM GRUNDLEGENDEN zur jetzigen Version? Nichts.


    Man arbeitet ewig, bis man wieder Geld hat - und dann? Macht man DM. Toll, also kann man es auch gleich so lassen. Oder seh ich da was falsch?


    PS: Würde nicht noch mal so viel Geld erarbeiten hier. Zumal ja wegen einem Resett nicht plötzlich 200+ täglich hier wären und einen Anreiz geben. Die hohen Userzahlen sind und bleiben der einzige Anreiz für den Server.

    Doug das mag ja sein, aber bereits damals haben einige User angemerkt, dass dieses "Portal" eher störend als hilfreich ist. Eine reine Forum-Anzeige würde vollkommen reichen. Und die Buttons für CP und was weis ich kommen halt einfach in der Kopfzeile unter das Logo/Banner.


    Man verschwendet so wie es aktuell ist einfach unnötig Platz zu Ungusten der Anzeige.


    Zum Vergleich: hier ein gleiches Forum, nur halt mit Buttons im Kopfbereich statt links daneben:


    111112bjrk.png


    Und ja - das Forum ist ein wichtiger Bestandteil der Community und gehört auch zum Spielserver unabstreitbar dazu.


    Seht das nicht alles als Flame hier, sondern auch Anregungen/Wünsche der User.


    Dass der Startpost eher ironisch gemeint ist sollte natürlich einleuchten.

    Schaue gerne ins Forum. Aber der aktuelle Post-Editor ist echt sehr unvorteilhaft im Vergleich zum Anderen.


    Aus meiner Sicht viel umständlicher gestaltet. Außerdem wird allgemein alles deutlich größer als vorher angezeigt, finde ich sehr störend.


    Hoffe das wird noch behoben!


    Vorschlag: Forum ist Forum. Dieses "Portal" erzeugt nur links und rechts unnötige Spalten, die kein Mensch braucht. Die ganzen Links wie RGN CP und co kann man auch in der Kopfzeile ablegen, dann wäre der ganze linke Balken schon mal weg. Rechts genau das gleiche - 1/5 der Seite wird verschwendet, um ein paar ungelesene Threads anzuzeigen.