Posts by John Johnsen

    Moin moin,


    der Weg im TeamSpeak zu warten, ist schon mal der richtige.
    Am besten ist es, wenn du an deinen Namen noch den Zusatz "PW vergessen" o.ä. ranhängst.

    Falls du jetzt gerade Zeit hast, könntest du auf unseren TeamSpeak-Server kommen und ich helfe dir.


    Edit: Das Problem wurde soeben gelöst.


    Viele Grüße

    JohnJ

    Moin moin,


    an dieser Stelle bitte den ganz oben angemerkten Text beachten:

    Quote

    Das neue Forum befindet sich derzeit in der Einfindungsphase.

    Wir würden Euch bitten, Fehler per Call-System zu melden.

    Unsere Information zum Update findet ihr hier: Update auf WoltLab Suite 3 / Burning Board 5

    Vielen Dank!

    Generell liest es sich so, als ob es dort Probleme mit den Gruppenzuweisungen gibt.

    Tony.Paciino Screenshots sind an dieser Stelle hilfreich (Fehlermeldungen o.ä.)


    Viele Grüße

    JohnJ

    Was ich mich Frage, warum will man jetzt noch einen Schuldigen suchen?

    Ist schon richtig. Allerdings muss man versuchen, zumindest die konstruktive Kritik für die Zukunft zu beachten und für sich selbst daraus Lessons Learned zu definieren.

    Generell soll es in diesem Thread ja auch nicht um die Vergangenheit, sondern um die Zukunft gehen. In dieser Zukunft sieht es so aus, dass die Vermögenswerte auf ein Minimum reduziert werden und es dazu hoffentlich Anpassungen im Wirtschaftssystem und Regelwerk gibt.


    Viele Grüße

    JohnJ

    Man kann jemandne für 1x schwere Beleidigungen Permbannen aber auch verwarnen und sagen hey mach das nicht nochmal.

    Und genau deswegen wird nach aktuellem Regelwerk nicht dauerhaft gebannt, sondern du dürftest Checkpoints laufen. In der Tat benötigen wir mehr Regellockerungen im Regelwerk. Aber um ehrlich zu sein empfinde ich Beleidigungen in Chats als eine Tat mit Vorsatz. Wenn man sich im TeamSpeak unterhält und flucht, dann mag sowas schon mal einem rausrutschen und jeder, der mit mir mal im TeamSpeak war, kann bestätigen, dass ich die Leute zwar zusammenfalte, wenn ich sowas höre, aber nicht sofort banne. Ingame dagegen liegen die Hürden deutlich höher. Du musst ein Chatfenster öffnen, den passenden Chat auswählen und dann auch noch das alles absenden. Bei dem Ablauf kann man sich so etwas mindestens drei Mal überlegen, ob das wirklich sein muss. Im Allgemeinen halte ich Beleidigungen, die gegen die Familie sind oder eben Beleidigungen, die auch nur indirekt etwas mit der Familie zu tun haben, für inakzeptabel und kann in meinen Augen durch kein rationales Argument begründet werden.


    Viele Grüße

    JohnJ

    Irgendwelche oamtler und fahrschullwhrer als Admins die sinnlos unnötige Strafen ausgesprochen haben.

    Sofern das Regelwerk korrekt angewendet wurde, ist es doch egal, ob der Administrator ein Fahrlehrer oder Medic ist. Vielmehr scheint es so, als ob Strafen an sich als unberechtigt angesehen werden. Es denkt sich ja im Normalfall niemand einfach so irgendwelche Strafen aus. Nur weil eine Strafe in deinen Augen sinnlos erscheint, heißt es ja nun nicht, dass sie im Sinne des Regelwerks sinnlos ist.


    Viele Grüße

    JohnJ

    Moin moin,

    Du kannst ja sogar huso in /a und /ad schreiben ohne dass etwas passiert -> ich glaube irgendwas stimmt mit deinem Account nicht

    Spontan würde ich davon ausgehen, dass das keiner mitbekommen bzw. gemeldet hat oder aber dies nachts passiert ist, wo es niemanden gestört hat.

    Das ist allerdings nicht Bestandteil dieser Diskussion.


    Viele Grüße

    JohnJ

    Moin moin,


    Wofür soll man Dankbar sein? Dafür dass in den letzten 2 Jahren kaum RELEVANTE Updates kamen? Das JEDES Event genau das selbe war wie das Jahr zuvor? Allein beim Geburtstagsevent wurde sich NIE die Mühe gemacht mal was neues zu bringen.

    Dankbar, dass wir uns trotz Flames versuchen, auf die User einzulassen oder dass Änderungen am Skript versucht werden voranzutreiben, auch wenn es manchmal an einer Instanz hängen bleibt.

    Welches Event meinst du denn noch? Glaube kaum, dass es die User stört, wenn zwei Events im Jahr (Geburtstag, Weihnachten) dei selbe Aufmachung haben.

    Du solltest vielleicht besser schreiben, dass das alles aus deiner Sicht so ist und nicht notwendigerweise die Meinung aller oder vieler ist.


    Die Admins haben sich gefühlt wie Götter die jeden bannen können wie sie wollen.

    Ich kann da nur aus meiner Sicht schreiben. Ich habe immer nach bestem Wissen und Gewissen bestraft. Welche Strafe es am Ende war, wurde durch das Regelwerk festgelegt. Wenn du einmal genauer über das Regelwerk nachdenkst, dann wirst du feststellen, dass die Strafen immer als Reaktion auf das Geschehen auf dem Server festgelegt worden sind. Hat das sinnlose Deathmatch zugenommen, so musste es durch härtere Strafen eingedämmt werden. Ob das im Rückblick überhaupt sinnvoll und der richtige Weg war, das muss anderweitig diskutiert werden.

    Aber ja die Community ist schuld, dass der Server da ist wo er ist. Und sowas kommt noch von jemanden der gefühlt 90% seiner Zeit Newsreporter war der AFK am BSN stand und nun um seine 11 Häuser trauert - Vor allem da freut mich dass ALLES weg ist. Für solche Leute die 11 Häuser halten und 0,0 am Spielgeschehen aktiv teilnehmen.

    Wo ist denn in deinen Augen das Problem, wenn ich langer Zeit einer No-DM-Fraktion angehörrt habe? Das hat doch mit der Diskussion an sich gar nichts zu tun. Auch als Newsler war nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen. Wir haben genauso um Sachen gekämpft, wie z.B. Spawnrechte für Objekte, Geld oder /n-Chat-Funktionalität außerhalb von Fahrzeugen der SAN Media AG.

    Ich denke schon, dass ich nach fast 10 Jahren GRP/RGN das Recht habe, mich aus dem aktiven Spielgeschehen zurückzuziehen und den Beobachter zu spielen. Wann hast du mich denn zuletzt am BSN "gammeln" gesehen? Dann müsste mein Account fremdgenutzt worden sein, da ich am BSN maximal zum Geldeinzahlen vorbeischaue.

    Was am Ende hinter den Kulissen passiert, kannst du genauso wenig einschätzen. Ich supporte noch regelmäßig und kümmere mich um /a-Chat-Meldungen. Aber das weißt du ja sicherlich als langjähriger Spieler sicherlich selbst, dass viel hinter den Kulissen passiert.


    einer der besten Meldungen der vergangenen Monaten. Oder kannst du mir aufführen was du in den letzten 12 Monaten für den Server geleistet hast, was man nicht auf den ersten Blick sieht?

    Die Pflege und Wartung des Regelwerks und des zugrunde liegenden CMS oblag/obliegt mir genauso wie moderative Tätigkeiten im Forum sowie die o.g Support-Tätigkeiten als auch das Bearbeiten der /a-Chat-Meldungen. Aber ich wiederhole mich.


    Aha was sagst du zu den 1000 Vorschlägen die angenommen aber noch nicht umgesetzt wurden?

    Was sagst du dann zu den ganzen Threads die drauf hingewiesen haben dass man hier mal was starten sollte? Die Threads von Leuten die oben noch als böse Buben dargestellt werden. Oft kamen die von mir, Slon oder Trixxor. Nie wurde drauf gehört und als "Hate" abegstempelt.

    Dazu kann ich wenig sagen, da dies eigentlich Aufgabe des Ideen-Teams und der Skripter ist. Ich gehöre beiden "Gremien" nicht an.

    Ich gebe dir aber Recht, dass es viele Dinge gibt, die ewig brauchen, bis sie umgesetzt werden. Interessant ist am Ende nur, dass die User, die am lautesten im Vorfeld danach geschrien haben, am Ende sich wieder über genau das gleiche beschweren.

    Sicherlich kommen von dir oder Trixxor oder wem auch immer mal gute Vorschläge. Aber sind wir mal ehrlich: Die Art und Weise, wir ihr in der Vergangenheit mit uns als Administratoren umgegangen seid, war unter jeder Würde. Unfreundlich und respektlos: Das sind die Begriffe, die mir leider als erstes bei einigen Namen einfallen, u.a. bei den von dir genannten.


    Leider musste ich an dieser Stelle auf die persönliche Ebene zurückgreifen, da dies seitens dir auch geschehen ist.


    Viele Grüße

    JohnJ

    Moin moin,


    in der Tat fühlte ich mich durch die Community in der Vergangenheit nicht mehr unterstützt. Es wurde zum Großteil das Negative breitgetreten, es gab wenig bis gar kein positives Feedback, die generelle Diskussionskultur ist beleidigend, destruktiv und niveaulos geworden - dies scheint aber ein generelles Problem der Internetdiskussionskultur zu sein, da sich die User hinter der Anonymität ihres Nutzernamens verstecken (können).

    In meinem Fall war dies auch ein Grund von mehreren, mich aus dem Projekt zurückzuziehen.

    Wir haben es in der Vergangenheit immer wieder durch "weiche" Methoden versucht, unser Spielprinzip den Usern schmackhaft zu machen. Dies scheint immer wieder nicht oder nur in Teilen geglückt zu sein. Daher sehe ich es als positiv für den Server, wenn ein harter Reset stattfindet. Aus persönlicher Sicht schmerzt dieser Schritt schon etwas. Elf Häuser wären bei mir dahin.

    Selbst wenn es stimmt, dass einige Supporter und Administratoren die Interesse an dem Server haben, wer könnte es ihnen verübeln? Wenige User, mieser Umgang in der Community, selten Dankbarkeit - ein attraktiver Arbeitgeber sieht anders aus. Dennoch muss man den Kollegen, die noch aktiv sind, jeden Tag dankbar dafür sein, dass sie mit Herz dabei sind und den Usern helfen wollen.

    Als nicht mehr aktiver Projektleiter hoffe ich, dass diese Diskussionen durch Taten bald verebben.


    Viele Grüße

    JohnJ

    Moin moin,


    in der Tat gibt es derzeit Probleme beim Einloggen.

    Daher erhalten alle User die Meldung "You Are Banned From This Server".

    Bitte die Meldung nicht ernst nehmen und auf unser weiteres Feedback warten, danke!


    Viele Grüße

    JohnJ

    Moin moin,


    in vielen Fällen ist es so, dass durch Uploads, die im Hintergrund stattfinden, der Paketverlust ansteigt. Startet man bspw. das Spiel, werden erstmalig für die Sitzung diverse AntiCheat-Client-relevante Daten an den AC-Server gesendet. Hat man dann eine schmalbandige Internetverbindung (geringer Durchsatz im Upstream), so tritt der Paketverlust am Anfang der Spielsitzung auf und pegelt sich nach und nach ein,

    Sollte das Phänomen während des Spielens auftreten, dann gibt es natürlich weitere mögliche Ursachen:

    • schlechte WLAN-Verbindung zum Router
    • schlechte Verbindung zum Mobilfunknetz, falls die Internetverbindung über Mobilfunk (LTE, UMTS) läuft
    • ein im Hintergrund laufender Upload von anderen Daten (Filesharing, Video-Upload zu bspw. YouTube, andere Haushaltsmitglieder, die den Internetanschluss nutzen)
    • teilweise auch uhrzeitabhängig, vor allem in den Abendstunden, wenn Internetverbindungen stark genutzt werden (vor allem bei Kabel-Anschlüssen, wie z.B. Unitymedia oder ehem. Kabel Deutschland/Vodafone, da shared medium)

    Viele Grüße

    JohnJ

    Ich frage mich, wieso hier über GTA V geredet wird, wenn man nicht mal den SAMP ordentlich führt. Malignus antwortet z.B. auf keine PNs etc.

    Da wirds eh nichts mit GTA V

    Moin moin,


    es gibt ja nicht nur Malignus186 als Ansprechpartner in Bezug auf Projektleiterthemen. Du kannst genauso Ajdiin Wayne oder Valerio Lynch kontaktieren. Sollte das Thema dennoch nicht ohne Malignus186 zu lösen sein, wird das entsprechend intern weitergeleitet.

    Als Negativbeispiel hast du jetzt nun die PNs an Malignus186 genannt. Allerdings suggerierst du mit deinem "etc.", dass es noch andere Punkte gibt. Welche wären das in deinen Augen? Über konstruktive Kritik freuen wir uns jederzeit.


    Viele Grüße

    JohnJ

    Moin moin,


    hast du mal geschaut, ob es ein Software-Update für deinen Fernseher gibt?
    Was genau ist das für ein Gerät? Haben andere Nutzer im Internet ähnliche Probleme?
    Für mich klingt es so, als ob es mit der Auflösung des jeweiligen Zuspielgerätes zu tun hat. Meist sind während des Bootvorganges der Geräte andere Auflösungen aktiv sowie andere Bildwiederholfrequenzen.


    Viele Grüße
    JohnJ

    Hallo Community,


    im Rahmen des GTA:V-Multiplayer-Projektes benötigt das RGN-Team erfahrene und kreative Webentwickler, deren Schwerpunkte in den Bereichen HTML und CSS sowie JavaScript liegen. Grundlegende Fähigkeiten mit Tools zur Versionsverwaltung (Git, SVN) sind weiterhin von Vorteil.


    Was bieten wir?

    • Jahrelange Erfahrung in der Entwicklung und im Management von GTA-Projekten (SA:MP-Server bestehend seit 2008)
    • Eine große Community als Plattform zur Verbreitung deiner Werke
    • Ein solides Fundament für die GTA:V-Entwicklung: Code-Basis, Konzept, allgemeine Projekt-Infrastruktur (Plattformen für optimale Entwicklung und Kommunikation)
    • Gerechte Aufstiegsmöglichkeiten / erweiterte Kompetenzen bei guter Mitarbeit.


    Was sind deine Aufgaben?

    • Entwurf und Design von User-Interfaces im Spiel
    • (bedingt) Entwicklung von Webpräsenzen


    Was sollte in deiner Bewerbung stehen?

    • Wer seid ihr (kurze persönliche Vorstellung)?
    • Auf welche Projekte könnt ihr in Bezug auf die Schwerpunktthemen bereits zurückblicken?
    • Worin liegen eure Stärken?
    • Was könnt ihr nicht so gut?
    • Wie gut beherrscht ihr die deutsche Sprache in Wort und Schrift?
    • In welchem zeitlichen Umfang könnt ihr euch einbringen?
    • Ist bei euch eine funktionierende TeamSpeak3-Installation samt Mikrofon vorhanden?


    Euch erwartet ein agiles und professionelles Team, das mit Rat und Tat zur Seite steht!
    Bitte sendet eure Bewerbung und Fragen an Ajdiin_Wayne oder Udo_Grube mit dem Betreff "Bewerbung zum Frontend-Entwickler".


    Bis hoffentlich bald im Team!

    Moin moin,


    den Fehler mit dem Link konnten wir soweit nachvollziehen und werden den im Laufe des Tages korrigieren.
    Zum Thema Forum-Stile: Da müssen wir leider mit dem aktuellen Status leben, da hier einige entsprechenden Einstellungen für das Backend des Forums nicht mehr nutzbar sind.


    Viele Grüße
    JohnJ

    Moin moin,


    der Wochenend-Job-Bonus ist seit Freitag, ca. 16:00 aktiv. Die Matsstrecke ist nur eine Art Add-On und steht nicht zwingend im Zusammenhang mit diesem Bonus oder anderen Boni.
    Ich werde sie aber nun noch für den Sonntag aktivieren.


    Das Thema sollte somit geklärt sein.


    Viele Grüße
    JohnJ

    Moin moin,


    hast du mal die Zugriffsrechte des Ordners "GTA San Andreas User Files" und deren Unterordner geprüft? Das geht über einen Rechtsklick auf den Ordner > Eigenschaften und dann der Reiter Sicherheit. Vielleicht machst du uns davon einen Screenshot.


    Viele Grüße
    JohnJ

    Moin moin,


    wie genau sind die Geräte angeschlossen? Per USB-Hub oder direkt an den Computer bzw. Laptop?


    Viele Grüße
    JohnJ


    PS: Nutzt du mehrere Monitore oder eine virtuelle Maschine?


    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk