Uservorschläge

  • MoinMoin,

    die Hauptintention dieser Änderung war wie gesagt, dass DMler ohne Geld zu zahlen ein Ammunation betreten können und die Prods dann lediglich für die Waffen an sich abgezogen werden.


    Ich verstehe diesen „Beef“ hier ehrlich gesagt nicht. Es wurde jetzt öfters erwähnt, dass wir
    a) keinen Ammu-Besitzer Einnahmen „klauen“ wollen, sondern diese lediglich anders zu erwirtschaften sind.

    b) uns einig sind, dass wenn Prods beim Eintritt abgezogen werden, dies ein Bug ist, der behoben wird.


    Wenn die Rechnung mit dem Geld von uns nicht stimmt, dann kann man das immer noch normal mit uns bereden...

    Keiner aus dem Adminteam wird behaupten, dass er unfehlbar sei.

  • Sympatisch, man kann sich unterhalten.


    Ich frag mich wirklich, wie man es in so kurzer Zeit, der meist gehasste User auf RGN zu werden. Respekt meinerseits!

    Sehr schwierige Aussage wenn es von einem wie dir kommt, der Höhen Flügel bis zum geht nicht mehr hatte als er im admin team war, und sich aufgespielt hat wie Gott Junior. Fazit: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen um sich werfen.


    Zum Thema zurück, kann es nachvollziehen das sich ein Spieler aufregt der mehrere hunderte Spielstunden hier reingesteckt hat wenn solche Änderungen kommen, auch wenn es mir persönlich 2020 wo der Server 20 Spieler hat egal wäre. Auch ist der Aspekt das solche Änderungen nicht gekommen wären wenn dieser biz einem admin gehört hätte mehr als plausibel und nachvollziehbar meinerseits. Aber alles in einem kann ich nur sagen das jede Diskussion vergebens ist, der Server wird in geraumer Zeit abgeschaltet, die Zeiten sind vorbei. Großartig Geld anzuhäufen ist extremst unnötig Godfather.

  • Sehr schwierige Aussage wenn es von einem wie dir kommt, der Höhen Flügel bis zum geht nicht mehr hatte als er im admin team war, und sich aufgespielt hat wie Gott Junior. Fazit: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen um sich werfen.


    Zum Thema zurück, kann es nachvollziehen das sich ein Spieler aufregt der mehrere hunderte Spielstunden hier reingesteckt hat wenn solche Änderungen kommen, auch wenn es mir persönlich 2020 wo der Server 20 Spieler hat egal wäre. Auch ist der Aspekt das solche Änderungen nicht gekommen wären wenn dieser biz einem admin gehört hätte mehr als plausibel und nachvollziehbar meinerseits. Aber alles in einem kann ich nur sagen das jede Diskussion vergebens ist, der Server wird in geraumer Zeit abgeschaltet, die Zeiten sind vorbei. Großartig Geld anzuhäufen ist extremst unnötig Godfather.

    Das Geld ist mir sowas von egal die Änderungen kann man sich von mir auch sonst wohin schieben mir geht es nur darum, dass ich diese Aktionen lächerlich finde.:mariopls:


    Ich werde eh nichts mehr machen, dass Geld bringt mir sowieso nichts habe genug Häuser und Immobilien es geht mir nur darum, dass ich kein zusätzliches Geld einzahlen werde in das Biz und der Prodpreis jz halt nur noch $150 beträgt da der alte Preis nicht mehr bezahlbar ist.


    Außerdem könnte man diesen "Bug" binnen Minuten ja fixen aber es ist trotzdem noch nichts passiert. Aber wie gesagt mir ist es egal ich werde eh nichts mehr auszahlen aus der Bizkasse wenn das ganze System nicht abused wird könnte es auch funktionieren ohne das es nötig sein wird etwas einzuzahlen, der Gewinn fällt trotzdem natürlich komplett weg aber das ist mir mittlerweile egal. Wie viele von euch festgestellt haben läuft auf dem Server sowieso nichts mehr, wundern wieso das so ist braucht man sich natürlich nicht.


    Das war das Wort zum Sonntag mehr braucht man zu diesem Thema auch nicht mehr sagen, außer das man sich kurz vor dem Ende noch relativ lächerlich gemacht hat bei Usern die hier schon seit über 11 Jahren dabei sind.


    Das "Virtuelle Eigentum" ist mir auch relativ egal, das ganze Zeug habe ich sowieso nur damit es sich keine Admins unter den Nagel reißen.:ajdin:  Antonio Leone  :beer:

    ehrediggaehreu5jcl.jpg

    Quote from Anderson

    Ich frag mich wirklich, wie man es in so kurzer Zeit, der meist gehasste User auf RGN zu werden. Respekt meinerseits!

  • Wenn du für einen Prod 250 bezahlst, und an jedem Waffenkauf 10% verdienst, reicht ein Waffenkauf im Wert von 2500 um die Kosten zu decken. Jede Schusswaffe mit Munition kostet mehr.
    Bevor du uns als zu blöd um etwas nach zu rechnen betitelt, solltest du eventuell erst selbst zum Taschenrechner greifen.


    Dass das Ganze mit dem Fehler, dass auch beim Eintritt Prods abgezogen werden sich nicht ganz ausgeht, und dir vielleicht einige durch deine Art und Weise wie du mit anderen Menschen umgehst schaden wollen, und diese Situation Ausnutzen kann natürlich sein. Aber dies liegt dann nicht an der beschlossenen Änderung selbst.


    Gesendet von unterwegs.

  • Wenn du für einen Prod 250 bezahlst, und an jedem Waffenkauf 10% verdienst, reicht ein Waffenkauf im Wert von 2500 um die Kosten zu decken. Jede Schusswaffe mit Munition kostet mehr.
    Bevor du uns als zu blöd um etwas nach zu rechnen betitelt, solltest du eventuell erst selbst zum Taschenrechner greifen.


    Dass das Ganze mit dem Fehler, dass auch beim Eintritt Prods abgezogen werden sich nicht ganz ausgeht, und dir vielleicht einige durch deine Art und Weise wie du mit anderen Menschen umgehst schaden wollen, und diese Situation Ausnutzen kann natürlich sein. Aber dies liegt dann nicht an der beschlossenen Änderung selbst.


    Gesendet von unterwegs.

    Es sind immer noch nur um die 7% und nicht 10%. Das man das vorher ausnutzen konnte und die Prods leer machen konnte war mir ja selbst bewusst oder wieso denkst du habe ich das selbst nicht erwähnt?¿ Aber dein Bammu Haus verdient ja trotzdem 25k von jedem User pro Stunde. Wie wäre es dieses Haus als allgemeinen Spawn freizugeben oder die Mietkosten zu entfernen um die DM ler zu entlasten? Ich fände das wäre auch eine gute Idee.


    Immer noch diskutieren auf nem 10 Mann Server holy moly 8o2

    Macht halt mehr Spaß als wie auf dem Server zu sein.:troll:

    ehrediggaehreu5jcl.jpg

    Quote from Anderson

    Ich frag mich wirklich, wie man es in so kurzer Zeit, der meist gehasste User auf RGN zu werden. Respekt meinerseits!

    Edited 2 times, last by Godfather ().

  • Moin Godfather,


    im Normalfall würde folgend dein Gewinn berechnet werden:


    Die Summe, die der Spieler für eine Waffe zahlt (variiert extrem) * 0,7 (30% Steuern) * einem internen Prozentsatz.


    Dieser interne Prozentsatz wurde von Tom.Tucker neu errechnet, wodurch du in etwa 10% der Kaufsumme erhalten solltest. Dass das derzeit nicht funktioniert, liegt nicht an der Adminsitzung oder an Tom.Tucker, sondern ist auf ein Merge Fehler zurückzuführen. In meinem Commit ist der Prozentsatz auf 0.143, in der aktuellen Version (leider wieder) bei 0.1. Ein Update ist commitet und wird (hoffentlich) in Kürze folgen.

  • Wieso sollte ich Geld wofür ich tausende Spielstunden Ingame gearbeitet habe, für eine Community spenden die zu faul ist am Tag eine Runde zu Bauern um genug Geld für Waffen zu haben? Ich habe schon oft Ingame Geld verschenkt, trotzdem wird alles probiert um mir die Motivation an dem Spiel zu nehmen.:pillepalle:

    Nichts egal.

    Alles egal.


    Ist es jetzt egal oder ist es doch noch von höchster Wichtigkeit?

  • Nichts egal.

    Alles egal.


    Ist es jetzt egal oder ist es doch noch von höchster Wichtigkeit?

    Wie gesagt mein Geld bzw Gewinn ist mir egal, aber wieso sollte ich es Usern in die Tasche stecken die auf den Server kommen /startbonus eingeben und in eine DM Frak joinen und zwei Tage später wieder gebannt sind? Es ist in dem Sinne egal, dass ich kein Geld mehr brauche es aber auch nicht einfach verschenke.


    Na hoffen wir mal das es Bald kommt.:hail:


    Immerhin hast du nicht auch behauptet, dass es aktuell 10 Prozent sind diese 10 % werden den Bock auch nicht fett machen also nicht, dass ihr denkt das ihr damit die 5k Eintrittskosten ausgeglichen hättet, wollte ich nur anmerken. Aber wie gesagt mir ist es egal solange es reicht, dass der Laden läuft.

    ehrediggaehreu5jcl.jpg

    Quote from Anderson

    Ich frag mich wirklich, wie man es in so kurzer Zeit, der meist gehasste User auf RGN zu werden. Respekt meinerseits!

  • meiner herrschafts zeiten was geht hier bitte ab . 8|

    ich weiß juckt eh kein mehr aber fragt mal damaliger leader einer Dm Fraktion die sich entweder geld gekauft haben um die fraktion zu finanzieren oder ihr vermögen in die gang kasse eingezahlt haben damit die fraktion spaß haben kann. :hammer2:

    CHILLT MAL EURE NICKNACKS :brav:


    ist nur spiel geld :notieren:


    und ich dachte MDMAaufOxycodon war damals knickerich wenn er mal nix einzahlen wollte als leader :uilol:

  • Versteh die Problematik gar nicht, war doch schon immer so?! Geschäfte zu besitzen kostet auf RGN schon immer Geld :D


    Ich hab jahrelang zig Bizzes durchgefüttert ohne Gewinn... Wie reich ich wohl geworden wäre, wenn die auch noch Gewinn abgeworfen hätten :/

  • Versteh die Problematik gar nicht, war doch schon immer so?! Geschäfte zu besitzen kostet auf RGN schon immer Geld :D


    Ich hab jahrelang zig Bizzes durchgefüttert ohne Gewinn... Wie reich ich wohl geworden wäre, wenn die auch noch Gewinn abgeworfen hätten :/

    Durch die Stromkosten hat man bei vielen Bizzes nie Gewinn gemacht, aber keiner hat Geld in seine Tankstelle oder ähnliches Geld eingezahlt damit die Leute tanken können. Das ist immer noch die Thematik.:crazy: Aber ist ja jz auch egal.

    ehrediggaehreu5jcl.jpg

    Quote from Anderson

    Ich frag mich wirklich, wie man es in so kurzer Zeit, der meist gehasste User auf RGN zu werden. Respekt meinerseits!

  • Wieso sollte ich Geld wofür ich tausende Spielstunden Ingame gearbeitet habe, für eine Community spenden die zu faul ist am Tag eine Runde zu Bauern um genug Geld für Waffen zu haben?


    Das Geld ist mir sowas von egal die Änderungen kann man sich von mir auch sonst wohin schieben mir geht es nur darum, dass ich diese Aktionen lächerlich finde. :mariopls:

    wie wow tausende stunden für geld arbeiten das dir egal ist juhu

  • Grundsätzlich verstehe ich nicht warum ihr auf Godfather so rumhackt. Grundsätzlich hat er in meinen Augen recht, dass dieses ausgearbeitete System - unabhängig davon ob jetzt ein Bug vorliegt oder es einfach vergessen wurde - so nicht sinnvoll ist und theoretisch ausgenutzt werden kann. Das zudem das Biz an Wert verliert ist für den Besitzer natürlich doof. Gleichzeitig stehe ich aber voll hinter dem Vergleich mit Tom.Tuckers Bammu-Haus. Aus administrativer Sicht und zum Wohle der User die da alle eingemietet sind hätte man den Mietpreis dort auf 1$ stellen können. Administrativ oder von sich selber aus. Hier hat es aber gleichzeitig meines Wissens nach auch noch nie eine Bitte gegeben.


    Aber ja es läuft, in meinen Augen leider, alles darauf hinaus, dass der Server in den kommenden Wochen abgeschaltet wird. Tatsächlich schade, wenn man bedenkt das man den Server im Laufe der letzten Jahre so zerstört hat, vor allem wenn man die Userzahlen von anderen Servern ansieht, welche z.B. in der Corona Krise leicht ohne irgendwas Besonderem noch dreistellige Userzahlen geschafft haben.
    Dem GTA:V Projekt wünsche ich viel Erfolg. Ich selbst werde da nicht spielen und werde also nicht ein Spieler sein, welcher sich von den Fähigkeiten eines neu zusammengestellten Adminteams, welches ohne Vorwürfe, mit Neutralität und mit maximaler Qualität den Server leiten wird, begeistern lassen wird.

    Gleichzeitig hoffe ich, dass nicht wie auf diesem Server unendliche falsche Entscheidungen getroffen werden. Änderungen, wie die beliebtesten Jobs Hochseefischer und Drogendealer mit kuriosen Änderungen zu verderben, sodass sie praktisch völlig unrentabel waren. (Skill System beim DD und Verringerung der Anzahl von gefangenen illegalen Fischen bei gleichzeitiger Erhöhung der Eintauschmenge bei Crazy Bob für alle die nicht wissen von was ich rede) Oder ein Wochenendevent welches zu 50% keine Wanteds bringt und somit das komplette Cops und Wheelman System Hopps gegangen ist. Oder eine Änderung von Gangmissionpunkten von 40-80 auf 320-400 um das ganze Gangupgradesystem zu verschenken. Natürlich gäbs hier noch unzählige andere Beispiele, welche über die Qualität des Adminteams in den letzten Jahren sicherlich hervorragend darstellen würde. Aber solche Fehler können passieren, aber Versprechen wie ausgearbeitete Ideen der Usersitzung - welche wirklich nur Zahlen betraf - zu ändern und schnellstmöglich einzuführen erneut nicht einzuhalten, macht mir für den neu erscheinenden GTA:V Server doch ein paar Sorgen.


    Nichts desto trotz sind das wahrscheinlich viele meiner letzten Worte, womit ich allen Beteiligten am neuen Projekt vielleicht nochmal zu einer Überdenkung seiner eigenen Ansichten anregen kann und wünsche wie oben erwähnt dem Projekt viel Erfolg.


    LG

  • MoinMoin,

    den Text möchte ich so nicht stehenlassen, wenn ich ehrlich bin.

    Wie ich bereits in meinem ersten Text bereits sagte, wir sind nicht fehlerfrei, was auch niemand behaupten will.

    Zum Thema der administrativen Fehler komme ich später.


    An sich, wenn es den Bug nicht gibt, kann man das System nicht ausnutzen, weil ebend keine Prods verloren gehen, wenn man rein/rausgeht.

    Es ist ein Fehler im Code, ja. Das passiert schneller als man ABC aufsagen kann, oder liegt vielleicht auch an mir.

    Ich glaube es war mein Protokoll und vielleicht habe ich es nicht allzu sauber aufgeschrieben.

    Dann möchte ich mich dafür entschuldigen.

    Ich denke aber dennoch, dass man normal mit uns reden kann und wenn etwas bei unseren Gedanken/Umsetzungen nicht stimmt, oder wir was vergessen haben, ändern wir diese eben. Ich würde es auch nicht rumhacken nennen, sondern im Kreis fahren, die Diskussion ist hier momentan ein Kreisel, den ich gerne gestoppt hätte.

    Zu der Sache mit dem Bammu-Haus: Es wurde bisher stillschweigend von allen Personengruppen hingenommen und es wurde als normales Haus gewertet. Ich behaupte mal, dass man mit uns hätte reden können und wir uns dann mal über das Thema unterhalten hätten, auch um vielleicht eine userfreundliche Alternative zu gestalten.


    Zum Thema administrative Fehler in der Vergangenheit:

    Ich glaube die Spieler, die hier länger spielen und alle momentanen Admins wissen, dass in der Vergangenheit Dinge gelaufen sind, die nie nie passieren dürfen und sei es durch Korruption oder andere Angelegenheiten. Ja, diese Fehler sind passiert und sicherlich dürfen sie auf der einen Seite nicht vergessen werden, auf der anderen Seite den aktuellen Team-Mitgliedern aber nicht zu Vorwurf gestellt werden. Wir versuchen die Fehler, die damals passiert sind so gut es geht auszugleichen. Sind wir dabei selbst fehlerfrei? Sicherlich nicht, denn das zu behaupten würde das arrogante Bild von damals wiederspiegeln.

    Ich würde behaupten aktuell kann man am besten mit uns über all das reden, was tagtäglich passiert und auch was schief läuft.

    Das Thema Scripter ist natürlich ein Problem. Douq als einer der aktuellen Hauptscripter macht einen, wie ich finde fast perfekten Job, aber ist leider privat eingespannt und ja, leider fehlt es uns dort in gewisser Hinsicht an Ressourcen.


    GTA:V:

    Auch, wenn GTA V nicht wirklich mein Thema ist, hier kurz noch ein paar Klarstellungen, die meiner Ansicht nach wichtig sind.

    Die Entwicklung von SA:MP mit GTA:V zu vergleichen, vor allem anhand der "Zahlenänderungen" ist doch schon ein Fehler an sich, da dort komplett unterschiedliche Personengruppen dran arbeiten. Sei es von der Besetzung der beiden Teams, oder der Umsetzung, es ist von Grund auf verschieden.

    Ich weiß nicht, wie man von SA:MP auf GTA:V etwas ableiten können soll.


    Gruß,

    Plops

  • aber Versprechen wie ausgearbeitete Ideen der Usersitzung - welche wirklich nur Zahlen betraf - zu ändern und schnellstmöglich einzuführen erneut nicht einzuhalten,

    Gerhard Plops dieser Punkt wurde in deiner umfangreichen Antwort eventuell vergessen.


    Wozu wurde denn das Spielerteam in der Usersitzung gebeten die Änderungen schnellstmöglich auszuarbeiten damit es direkt Sonntag vorgetragen und schnell umgesetzt werden kann.

    Denke viele haben bei der Aussage was anderes erwartet als wie jetzt wieder Tage/Wochen langen Leerlauf ohne diese Änderungen.

    Außerdem heuchlerisch von Dir, weil du & deine LCN Fraktion mich permanent versucht zu schickanieren, lasst mich endlich in Ruhe

    - L1feispain -

  • Gerhard Plops dieser Punkt wurde in deiner umfangreichen Antwort eventuell vergessen.


    Wozu wurde denn das Spielerteam in der Usersitzung gebeten die Änderungen schnellstmöglich auszuarbeiten damit es direkt Sonntag vorgetragen und schnell umgesetzt werden kann.

    Denke viele haben bei der Aussage was anderes erwartet als wie jetzt wieder Tage/Wochen langen Leerlauf ohne diese Änderungen.

    Das und nochmal ne cp Umfrage lagbox vs skinbox


    /edit: einfach lagbox rein für was umfrage