Eiweißshakes?

  • Moin moin, ich wollte mal fragen ob ihr vielleicht gute Eiweißshakes oder Rezepte kennt die gut zu einem Hardgainer passen. Ich habe so schon bei großer Nahrungszufuhr Probleme zuzunehmen (1.75cm / 65kg). Durch die Shakes will ich ein bestmögliche Ergebnis beim Training erzielen. Ich habe auch viel im Netz gelesen aber, die Meinungen gehen teilweise so weit auseinander das ich mich hier nochmal erkundigen wollte ob jemand was effizientes kennt.

    Freue mich über jede Antwort.


    LG


    Der Mensch denkt und glaubt zu wissen ohne zu wissen, dass denken letztendlich Glaube ist!

  • Das Thema ist eine WIssenschaft für sich.

    Da wird es immer Meinungsverschiedenheiten geben.

    Ich trainiere jetzt seit rund 10 Jahren und hatte schon alles mögliche durch.

    Der Großteil Placebo Müll, um dir das Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Am Ende des Tages sieht es so aus, dass du keine Eiweißshakes benötigst, wenn du dich eiweißhaltig genug ernährst,

    da die natürlichen Proteinquellen immer noch die besten sind.

    Wenn du das nicht schaffst, kannst du natürlich mit Proteinshakes nachhelfen, aber es ist eine Nahrungsergänzung. Kein Ausgleich.

    Ich persönlich richte mich danach, wie viel Eiweiß ich täglich zu mir nehme. Esse ich also an einem Tag fleischhaltig, verzichte ich auf einen Shake,

    weil es dann zu viel wäre. An Trainingstagen nehme ich einen nach dem Training. Sonst wie gesagt nach Bedarf je nach dem was ich täglich esse.

    Zu viel Eiweiß bringt dir auch nichts, außer dass du deine Nieren belastest und meine Blutuntersuchung hat ergeben, dass ich damit ideal eingestellt bin.

    Aber logisch...die Hersteller wollen verdienen. Also sollste dir am besten jeden Tag gleich 3 von den Teilen reinziehen :D

    Gibt natürlich auch wieder unterschiedliche Sorten an Proteinen wie Konzentrat, Whey, Whey Isolat ....

    Geschmacklich ist ein Isolat i.d.R. nicht so lecker wie normales Whey oder ein Konzentrat, aber die Wertigkeit ist besser und damit auch für deinen Körper.

    Zudem haste einen höheren Eiweißgehalt, aber aus meiner Sicht ist das nicht nötig. Ein gutes Whey Protein reicht völlig aus.

    Da kommt es auf die Inhaltsstoffe an und auch hier gibt es wieder viele unterschiedliche Meinungen.

    Am besten googelst du mal etwas rum. Wichtig ist eben die Zusammensetzung vom Aminosäureprofil.

    Im Netz kannst du dich einlesen, was von welchen Stoffen wie viel enthalten sein sollte, damit man von einem hochwertigen Protein sprechen kann.

    Der Klassiker ist z.B. bei vielen das ESN Designer Whey. Damit kannste nichts falsch machen.

    Wenn du zunehmen willst, musst du mehr essen. Ist halt so. Du kannst dir deine Proteinshakes natürlich noch mit Maltodextrin mischen.

    Das sind zusätzliche Kohlenhydrate mit denen du die Gewichtszunahme fördern kannst.


    Allerdings ist jeder Mensch nun mal verschieden und du wirst damit leben müssen, dass du eher nicht wie ein Schrank aussehen wirst.

    Das Thema Muskelaufbau und Körperstruktur hat eben auch was mit den Genen bzw. der Veranlagung zu tun und dagegen kannst du nichts tun.

    Gibt eben Leute die schon im Jugendalter breiter wie der Türsteher aussehen und es gibt Leute die auch im Erwachsenenalter noch schmächtig sind.

    Auf Teufel komm raus, was bewirken zu wollen führt meistens dazu, dass du unsauber trainierst, dich versuchst mir Nahrungsergänzungen aufzupumpen

    und wenn das alles nicht hilft und deine Knochen und Gelenke schon im Eimer sind, zu Anabolika zu greifen und dich endgültig zu zerstören Xd


    Also trainier einfach ordentlich.

    Probieren kannste es mit Eiweiß und Maltodextrin, sowie angepasstem Ernährungsplan, aber du solltest nicht versuchen was zu erzwingen,

    was dein Körper einfach nicht hergibt.



    Meine Meinung.


    Gruß

    R.G.

    PC Zusammenstellung benötigt?! :golly:
    Für eine kleine Spende in Höhe von 5€* stelle ich euch ein PC-Wunschsystem mit präziser

    und umfangreicher PN Beratung zusammen, in der ich auch auf eure Fragen eingehe.
    Bei mir bekommt ihr das beste Setup für eure Bedürfnisse!

    Zur Überbrückung der Wartezeit gibt's pro 5€ Spende einen Random Steam Key*.

    ((Auch Laptop- oder Lautsprecherberatungen möglich!))
    *Prinzipiell helfe ich auch gerne ohne eine Spende, sofern es sich um kleinere Anliegen (bsp. CPU empfehlung o.ä.) handelt und ich dafür die nötige Zeit habe. Steam Keys gibt es nur, so lange der Vorrat reicht, welcher immer mal wieder aufgefüllt wird. Ggf. vorher fragen.

    sa-mp-041nij2s.png  :mariopls:



  • Vielen vielen Dank für diese ausführliche Antwort! Das dass ganze so sehr in die Materie geht hätte ich jetzt nicht erwartet. Mein Ziel ist es im Grunde nicht Muskelbepackt auszusehen, jedoch möchte ich schon etwas definierte Muskeln aufbauen und über einen Ansatz vom Sixer würde ich mich auch schon freuen. Ich versuche auch mich möglichst ausgeglichen zu ernähren, bloß ist auch nicht immer die Lust da großartig was zu kochen. Ich habe halt das Problem das ich sehr viel über den Tag verteilt esse aber, mein Körper nur einen geringen Teil davon verwerten kann. Ich werde mich nochmal in Ruhe hinsetzen und mich bisschen schlau lesen, ich werde mir auch nochmal genauer das ESN Designer Whey in Verbindung mit Maltodextrin anschauen. Ich will meinem Körper ja auch nichts zumuten was ihm nicht zu gute kommt. Falls du noch Gerichte auf Lager hast die du empfehlen kannst bin ich auch für alles offen aber, danach werde ich auch nochmal googeln denn ich will schon versuchen den Großteil an Proteinen und Kohlenhydraten aus meiner Nahrung zu beziehen und Shakes nur als kleine Hilfe zu nutzen. Bezüglich des Ernährungsplan muss ich mich auch nochmal schlau machen was am besten zu mir passt da, ich ernährungstechnisch sehr unbeholfen bin.


    Nochmals Vielen Dank

    Das hat mir sehr geholfen!


    LG


    Der Mensch denkt und glaubt zu wissen ohne zu wissen, dass denken letztendlich Glaube ist!

  • 250g Magerquark mit Cola light zu einem Shake *RÜHREN* (bitte nicht in den Mixer wegen der Kohlensäure), probiert es aus Freunde.


    Ich habe jetzt so gut wie jedes Magerquark Rezept durch und das einzige was auch wirklich schmeckt und man sich nicht runterwürgen muss ist wie oben gesagt 250g Magerquark mit Cola light (man kann auch jedes andere LIGHT Getränk benutzen).

  • Magerquark mit Cola? :D wtf


    esse jeden Abend 250g Magerquark mit 15g Whey Eiweiß.

    Schmeckt echt gut!


    Sollte dir dein Eiweiß nicht schmecken kann ich dir Rocka Nutrition empfehlen. Ich habe schon sehr viele Marken getestet und muss sagen das mir da sogar das

    Whey Isolate mit Wasser gemischt, sehr gut schmeckt!


    Aber wie Robert schon gesagt hat:


    "Am Ende des Tages sieht es so aus, dass du keine Eiweißshakes benötigst, wenn du dich eiweißhaltig genug ernährst,

    da die natürlichen Proteinquellen immer noch die besten sind."


    Du musst immer bedenken, wenn du zunehmen willst, musst du deine Kalorien hochschrauben.

    Bin damals von 65kg auf 80kg in einem halben Jahr nur mit eine Ernährungsumstellung.


    https://www.rockanutrition.de/pages/kalorienrechner


    Rechne dir deine Kalorien aus die du benötigst und setze einfach 500-700 Kalorien drauf und langfristig gesehen wirst du zunehmen.

    Die besten Kohlenhydrate beziehst du aus Kartoffeln, Reis und Volkornnudeln. Natürlich gibt es da auch viele andere Möglichkeiten.


    LG

  • 250g Magerquark mit Cola light zu einem Shake *RÜHREN* (bitte nicht in den Mixer wegen der Kohlensäure), probiert es aus Freunde.


    Ich habe jetzt so gut wie jedes Magerquark Rezept durch und das einzige was auch wirklich schmeckt und man sich nicht runterwürgen muss ist wie oben gesagt 250g Magerquark mit Cola light (man kann auch jedes andere LIGHT Getränk benutzen).

    Danke für den Vorschlag aber, mit light Getränken klingt das für mich nicht wirklich sinnvoll da light Getränke der selbe müss bloß mit anderer Zusammensetzung sind.



    Dankeschön, werde mir mal Erfahrungsberichte dazu durchlesen.



    Vielen Dank, wirklich sehr hilfreich! Werde mir die Seite mal anschauen. So vielleicht noch ne nebenfrage, ich bin auch rauche (ca. 10 Kippen pro tag) beeinflusst das dassntraining stark oder sollte ich es noch besser weiter reduzieren (immer so leicht gesagt)


    Lg


    Der Mensch denkt und glaubt zu wissen ohne zu wissen, dass denken letztendlich Glaube ist!