Fahrschule

  • meddl leude ich habe vor einigen Wochen angefangen mit der Fahrschule und wollte mal nachfragen wie leicht oder schwer

    ihr es hattet mit dem lernen und ob ihr in der Fahrprüfung Fehler gemacht habt habe halt die angst das wenn man ein Fehler

    macht das der Fahrlehrer sofort sagt durchgefallen das ist meine größte angst und halt die Theorie Prüfung habe ich nicht so gut drauf

    habe 20-30 Fehler Punkte. vielleicht habt ihr Tipps wie ich schneller und besser lernen kann für die Theorie Prüfung

  • Also ich habe in der letzten Theoriestunde vor der Prüfung 25 Fehlerpunkte gehabt dann habe ich 2 Tage vor der Prüfung einfach so lange diese Theorietests gemacht bis ich immer 0 Fehlerpunkte gemacht habe, also eigentlich ist das kein Hexenwerk. Ich habe mir auch nie alle Fragen durchgelesen sondern wie gesagt immer nur die Tests, kann sein, dass ich auch einfach Glück hatte wer weiß.:D

    /Edit was ich vergessen habe zu erwähnen ist, dass ich in der ersten Theorieprüfung direkt 0 fp hatte.

    „Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.“


    rosenberg2wjxl.jpg


    Edited once, last by Ken.Rosenberg ().

  • Habe 2 Tage vorher je ca. 6 Stunden gelernt und dann mit 0 Fehlerpunkten bestanden.

    Erstmal einfach alle fragen 1x beantwortet und dann nur noch diese Vorprüfungen gemacht.

    Eigentlich ist das nur auswendig lernen, also wenn du wirklich Probleme hast dir das zu merken, schreib dir die Fragen die du falsch machst nochmal auf. Das hilft meistens.


    Praxis habe ich auch direkt bestanden, in der Regel lassen die Prüfer dir kleinere Fehler auch durchgehen und für die Grundfahraufgaben hast du zwei Versuche

    Ich musste Rückwärts um eine Kurve fahren, Rückwärts einparken und eine Gefahrenbremsung machen. Versuch einfach locker zu bleiben und mach dir vorher nicht so einen Stress, selbst wenn es beim ersten mal nicht klappt ist das auch kein Weltuntergang.

  • hab die Theorie damals mit 4fp bestanden in der Praxis ex rückwerts um liebe vorwärts einpacken kurz Autobahn hoch runter und fertig

  • Theorie grösster Scheiss. Hatte erst beim 3ten mal bestanden ...

    und jetzt 2 mal Fahrprüfung durchgefallen nächste kommt bald 😂

  • Theorie im ersten Versuch durch - 4fp

    Einfach lernen - gibt mMn. keinen Trick. Irgendwann merkst du dir das alles. Oft ist es aber auch schon logisches Denken was dir hilft.


    und Praxis war auch im ersten Versuch. Mein Fahrlehrer kannte den Prüfer und seine Strecke. Also konnte ich die noch fix 1x abfahren in der Stunde vor der Prüfung :D

  • Ich habe mich damals jeden Abend zwischen 30-60 Minuten hingesetzt und die Bögen gemacht.

    Das Ganze dann so lange, bis ich die Dinger drauf hatte und die Fehlerquote Richtung 0 ging.

    Im Anschluss dann nur noch 1-2x die Woche an die Bögen rangesetzt, damit man nichts vergisst.


    War für mich optimal, hatte in der Prüfung 0 Fehlerpunkte und war ziemlich zügig fertig. ^^

  • Theorie is reine Lernsache. Fragen kommen 1:1 dran, von daher kein Hexenwerk.


    Sofort durchfallen in der Praxis kannst du eig. nur, wenn du andere gefährdest oder dein Fahrlehrer eingreifen muss.


    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  • einfach genau so gemacht :D aber was willste sagen da sind ma einfach zwillinge wie damals schon

  • Theorie: Wie von mir bereits oben beschrieben; 30-60Min pro Tag in die Bögen investieren und lernen. Sofern du selbst merkst, dass du diese locker aus dem Ärmel schüttelst, kannst du diese erst mal ausfallen lassen und nur noch vereinzelt anschauen/lernen pro Woche.

    Das sollte einen absoluten Erfolg in der Theoretischen Prüfung garantieren.


    Praxis: Eigentlich lässt dich der Prüfer nur durchfallen, wenn du dich in absolut unbehagliche Situationen begibst oder der Fahrlehrer eingreifen muss.

    Selbst wenn du es nicht schaffst perfekt einzuparken, sollte dein Bestehen noch nicht auf der Kippe stehen.


    Viel schlimmer wäre es, wenn du einfach in eine Einbahnstraße fährst oder jemandem die Vorfahrt nimmst.


    Fahr einfach ganz gediegen und mit Verstand, dann klappt das alles. Mach dich nicht verrückt ;)

  • Ich hab damals die Theorie im 2ten Anlauf geschafft, habe vorher glaube ich für meine Verhältnisse nicht gut genug gelernt, beim zweiten Anlauf hab ich es aber mit 0 FP bestanden weil ich die Vorbereitung dann ernster genommen ha.


    Fahrprüfung hab ich im ersten Versuch geschafft, muss allerdings auch gestehen, dass bei mir ein Prüfer aus einer anderen Gegend bei dem TÜV nur ausgeholfen hatte an dem Tag und ich der letzte Prüfling des Tages war und der Typ glaube ich einfach nach Hause wollte. Musste bei meiner Prüfung nur n bisschen durch die Stadt fahren und Gefahrenbremsung machen und dann wars das auch schon.


    Im großen und ganzen ist die Theorie einfach nur auswendig lernen und je nach Person halt viel Arbeit und bei der Praxis sollte man einfach versuchen locker zu bleiben und auf seine Skills zu vertrauen.


    _____________________________________________________________________________________________________________



    _____________________________________________________________________________________________________________


  • Im großen und ganzen ist die Theorie einfach nur auswendig lernen und je nach Person halt viel Arbeit und bei der Praxis sollte man einfach versuchen locker zu bleiben und auf seine Skills zu vertrauen

    Krass. Bei mir im Dorf bzw Kleinstadt musste einiges mehr machen.

  • habe alle fragen in der app beantwortet und alle die ich falsch hatte markiert..

    und die nach und nach dann abgearbeitet bis ich alle auswendig konnte


    dein fahrlehrer wird auch viele prüfungs strecken mit dir abfahren...

    ich hatte vor der prüfung noch eine fahrstunde und hatte glück, dass ich genau die prüfungs strecke dann auch in der prüfung hatte

    also gl hf

  • Hilf doch bitte gogi auch beim Schein machen, das wäre sehr nett


    Glaube hatte 9fehler Punkte in der Theorie weil ich zu wenig gelernt hatte, aber yolo bestanden ist bestanden


    Und Praxis war ez as fu einfach ruhig bleiben, dein fahrlehrer wird dich nicht in die Prüfung schicken, wenn er nicht glaubt du schaffst das


    Und kann jedem nur raten bevor er mit dem fahrlehrer fährt erst mal auf nem Übungsplatz mit Kollegen oder Vater ein wenig die basics trainieren, erspart dir meist echt bares

  • Theorie: Hab ne App für 99ct gekauft und mit 30-40 Fehlerpunkten gestartet, wie du aktuell. Einfach alle Fragen auswendig lernen und dann easy mit 0 Fehlerpunkten bestehen.


    Dann zur Praxis: Einfach fahren immer an Sachen wie Schulterblick denken und ab und zu in die Spiegel gucken. Kannst ja schonmal nicht durchfallen, wenn der Prüfer sagt „Links“ und du Geradeaus fährst.

    Nur mein Tipp aus eigener Erfahrung: Rechts vor Links sollte man vielleicht beachten :plops: