SAN Media AG™ | Regelwerk


  • Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

    hier befindet sich das Regelbuch der SAN Media AG.
    Dieses beinhaltet alle Informationen der SAN Media AG, sowie alle Richtlinien für Mitarbeiter.
    Nach dem Eintritt in die SAN Media AG "/accept invite" akzeptiert man diese Regeln und Vereinbarungen.
    Die Änderung oder Ungültigkeit einer oder mehrer Klauseln, beinhaltet nicht die Außerkraftsetzung aller Regeln.


    Gliederung der Inhalte:

    • Grundsätzliche Richtlinien
    • Freizeit und Verbrechen
    • Dienstliche Regelungen
    • Sonstige Vertragsbindungen


    Teil 1: Grundsätzliche Richtlinien


    I. Allgemeines Verhalten

    • Mitarbeiter müssen sich immer freundlich und neutral gegenüber allen Spielern verhalten, egal in welcher Fraktion sie sich befinden.
    • Jeder Mitarbeiter hat sich im Forumabteil auf dem Laufenden zu halten.
    • Beim Schreiben unter Bewerbungen ist darauf zu achten, dass sachlich begründet wird, warum man für oder gegen eine Bewerbung ist.
    • Das Anwenden von Gewalt ohne jeglichen Grund ist verboten! (( Dies wird als "SDM" gewertet. ))
    • Es besteht die Pflicht, stets im Dienst (/nduty) zu sein. Als Redakteur muss man Ingame erreichbar sein und auf Vorschläge der Mitspieler eingehen.

    II. Verhalten innerhalb der SAN Media AG

    • Zusammenhalt ist uns wichtig!
    • Jeder muss versuchen sich zu intigrieren und nicht zu distanzieren.
    • Es ist die Pflicht sich an die Anweisungen Ranghöherer zu halten.
    • Um das Teamklima nicht zu gefährden ist es verboten einen Hitman (/contract) auf ein Teammitglied anzusetzen!
    • Ein kollegiales Verhalten gegenüber anderen Redakteuren ist Voraussetzung für den Erfolg unserer Redaktion.

    III. Kommunikation // Teamspeak

    • Sofern ein Mitarbeiter aktiv seine Tätigkeit als Newsreporter nach geht, hat dieser sich im Teamspeak auf RGN einzufinden.
    • Die einfachsten Höflichkeitsregeln sollten im Teamspeak³ beachtet werden (z.B. jemanden ausreden lassen, Zuhören etc.)
    • Es ist verboten Musikbots / Soundboard im Teamspeak zu verwenden.
    • Die Redaktionssitzung findet (meistens) alle 2 Wochen Sonntags um 18:00 Uhr im TeamSpeak³ statt.

    IV. Abwesenheit / Inaktivität

    • Sollte ein Mitarbeiter aus irgendwelchen Gründen für längere Zeit abwesend sein, hat sich dieser abzumelden.
    • Mitarbeiter, die länger als 7 Tage unabgemeldet nicht bei der Arbeit erschienen sind, werden aus der SAN Media AG entfernt.
    • Die Abmeldung erfolgt im Abwesenheithread im internen Forum der SAN Media.
    • Passive Aktivität ist nicht gestattet und zählt als Inaktivität. Nur durch das Durchführen von Events oder das Schreiben von Berichten zeigt Aktivität.

    Teil 2: Freizeit und Verbrechen


    I. Nebentätigkeiten

    • Jeder Mitarbeiter darf in seiner Freizeit Nebentätigkeiten ausüben (Taxifahrer, Mecha, Trucker, etc.)
    • Illegale Berufungen dürfen erst ab Rank 4 ausgeübt werden*.Zusätzlich bitten wir keine Werbung (/ad) für Illegale Tätigkeiten zu machen.**
      *Hierfür hat man Offduty zu gehen (/nduty). Der Beruf Dieb ist verboten. Das Einbrechen in Häuser ist ebenso nicht gestattet.
      **Ausgenommen das Ankaufen von Wertgegenständen
    • Bei der Ausführung von Berufen darf nicht nach Trinkgeld "gebettelt" werden.

    II. Schusswaffen

    • Leichte Schusswaffen dürfen ab Rank 4 zur Selbstverteidigung getragen werden. (Definition: 9mm, Deagle, Shotgun)
    • Schwere Waffen dürfen ab Rank 5 getragen werden. (Definition: MP5, M4, AK47, Sniper, Rifle)
    • Schlagwaffen sowie Blumen dürfen jederzeit getragen werden.
    • Die Waffe darf nur für Verteidigungszwecke genutzt werden.

    III. Deathmatch

    • Die SAN Media AG ist eine No-DM Fraktion, (S)Deathmatch ist untersagt.
    • Mitarbeiter der SAN Media AG dürfen sich selbst Verteidigen
    • Die Teilnahme an Bank-/Tresor-/Akammer-/Transportrobs ist nicht gestattet. (( Außer es wird von der Leaderschaft gestattet (interne Events) ))

    IV. Wanteds / Verfolgungen

    • Falls ein Mitarbeiter Wanteds hat, sollte dieser sich der SAPD stellen und auf keinen Fall ein Event starten.
    • Sollte ein Polizist vor Ort sein und ihn verhaften wollen, so darf er keinen Widerstand leisten.

    Teil 3: Dienstliche Regelungen


    I. Fuhrpark und Fahrzeuge

    • Der Duneride sowie die Helikopter sind nicht für den Freizeit Gebrauch bestimmt. Diese dürfen nur für redaktionelle Arbeiten oder Veranstaltungen verwendet werden.
    • Der Washington ist der Geschäftsführung vorbehalten. Dieses Fahrzeug darf nicht von anderen Mitarbeitern verwendet werden.
    • Fahrzeuge dürfen nicht mit einem Tankvolumen unter 75% abgestellt werden. Der Zustand der Fahrzeuge sollte ebenso einwandfrei sein.
    • Jeder Angehörige der SAN Media hat sich an die Straßenverkehrsordnung zu halten.
    • Mit dem Helikopter darf Tiefflug gemacht werden wenn: Ein dienstliches Showme an ist, man im Dienst ist (/duty) & man zur Überprüfung von Blitzern oder schießen von Fotos für Artikel und/oder Zeitung tiefer fliegen/landen muss oder eben bei Eventvorbereitungen, sofern dies wirklich notwendig ist.
    • Der Duneride sowie die Helikopter dürfen erst ab Rank 5 für Events verwendet werden.

    II. Kleiderordnung

    • Die nachfolgende Kleiderordnung ist für jeden unerlässlich. Der Frauenskin darf nur von Frauen verwendet werden.

    • Das Tragen von zusätzlichen Kleidungsstücken (/clothes) ist gestattet, sofern noch erkennbar ist, dass man der SAN Media AG angehört.

    [table='Rank 0-9,Rank 10-12,Frauen']
    [*]

    [*]

    [*]


    [/table]

    III. Aufstieg in der SAN Media AG

    • Alle Ränge werden von der Geschäftsführung vergeben, nur diese entscheidet über Rankups oder Rankdowns.

    • Jegliches "betteln" nach Rängen wird negativ gewertet und kann Verwarnungen hervorrufen.

    • Definition: Leaderschaft: ab Rank 10 (Ausgenommen Ehrenmitglieder im Ruhestand ((Inaktiv)) )

    • Die RankUps werden nach einem internen RankUp-System vergeben.

    • Urlauber werden mit Rang 6 invited

    IV. Nachrichtendienste (( /n - Chat ))

    • Durchsagen in den News (/n-Chat) sind vorher im Familien-Chat (/f-Chat) der Redaktion anzukündigen. So sollen Überschneidungen verhindert werden.

    • Missbrauch der News-Funktion wird mit einem sofortigen Uninvite geahndet.

    • Blitzermeldungen sind umgehend zu bearbeiten. Bevor der Blitzer gemeldet wird, sollte das bestehen des Blitzers geprüft werden.

    • Die Nutzung der /live-Funktion muss vorher im Familien-Chat angekündigt werden. Vor Beginn des Interviews sollte in den News darauf hingewiesen werden, dass man dieses stets mit /tognews ausblenden kann.

    • Es muss auf die korrekte grammatikalische Ausdrucksweise geachtet werden! Auch Rechtschreibung spielt eine sehr große Rolle. News-Nachrichten müssen vor dem Absenden auf Fehler überprüft werden.

    • Der /n-Chat ist kein OOC-Chat, auch nicht, wenn man Klammern hinzufügt.

    V. Events und Veranstaltungen

    • Events sollten täglich veranstaltet werden.

    • Alle wichtigen Informationen des Events müssen bei Ankündigung in die News geschrieben werden. Dazu gehört der Startort, die Startzeit, ggf. die Rundenanzahl, der Gewinn (ggf. der Spender) und die Regeln (diese können aber auch vor Ort verkündet werden). Bei Rennveranstaltungen sollte auch die Dauer (in Minuten) angegeben werden. Diese muss vom Renn-Ersteller eingeschätzt werden.

    • Sollten trotz Spendenaufruf keine Spenden eingegangen sein, so nutzt man sein privates Vermögen. Das von euch investierte Geld wird, so schnell wie möglich, durch die Geschäftsführung ausgezahlt.

    • Newsreporter haben das Recht, einzelne Teilnehmer maximal 3 Monate (90 Tage) von Events auszuschließen. Beweise sind bis Rank 5 notwendig.

    • Spenden werden absofort nurnoch über den Spendentopf gesammelt & dementsprechend ausgezahlt.

    • Es ist strengstens untersagt, außer durch den Spendentopf, Spendengelder anzunehmen bzw. weiter zu verarbeiten.

    Teil 4: Sonstige Vertragsbindungen



    I. Auflösung des Arbeitsverhältnisses // Personelles

    • Sollte der Wunsch bestehen, die SAN Media AG zu verlassen, so muss die Geschäftsführung benachrichtigt werden. Wird die Fraktion ohne Gespräch verlassen, so besteht keine Chance auf einen Re-invite.

    • Bewerber, die bereits Mitglied der SAN Media AG waren, haben keinen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern.

    • Die Geschäftsführung entscheidet selbst wer Rechte im Teamspeak sowie im Forum erhält. Diese Rechte können jederzeit entzogen werden.

    • Die Leaderschaft ist selbst in der Lage Entscheidungen zu treffen. Jegliche Interpretationen von Mitarbeitern zu Entscheidungen sind irrelevant. Das Einmischen von Mitarbeitern in Angelegenheiten der Leaderschaft ist untersagt. Hierbei spielt die Rangordnung keine Rolle.

    • Mitarbeiter unter Rang 10 haben keine Art von Entscheidungsrecht.

    II. Redaktionssitzungen // Besprechungen // Anliegen

    • Es ist jedem Mitglied gestattet an Redaktionssitzungen teilzunehmen.

    • Wer es zu einer Sitzung zeitlich nicht schafft, hat sich abzumelden. Sollte dies nicht passieren folgen Strafen.

    • Jeder hat sich über die Ergebnisse der Redaktionssitzungen zu informieren! Eine Abwesenheit rechtfertigt nicht Unwissenheit, oder Nichtbeachtung.

    • Bei Anliegen / Beschwerden ggü. der Leaderschaft sollte die Leaderschaft erstmal informiert werden, um evtl. untereinander eine Lösung zu finden.

    • Für Fragen oder Anregungen steht die Leaderschaft jederzeit zur Verfügung.

    III. Entlohnung / Zahlungen

    • Nur Mitarbeiter, die aktiv ihre Arbeit nachgehen erhalten Lohn.

    • Die Lohnauszahlung erfolgt nur durch den Geschäftsführer (Rank 12) der SAN Media AG!

    • Die Leaderschaft entscheidet selbst wer Lohn erhält und wann dieser ausgezahlt wird.

    • Wer nach Lohn bettelt oder sich beschwert, erhält keinen Lohn.

    • Es ist nicht vom Regelwerk vorgeschrieben, dass Lohn ausgezahlt werden muss, dies geschieht auf freiwilliger Basis.

    • Die Geschäftsführung entscheidet ob Urlauber Lohn erhalten, dies kann sich je nach Fall unterscheiden.

    • In der Regel wird Lohn am Sonntag Abend ausgezahlt, dies kann aber auch natürlich abweichen.

    • Sonderzahlungen (erhöhte Anzahl von gehosteten Events oder Artikeln im Forum) werden getrennt vom Lohn überwiesen, jedoch am gleichen Tag wie der Lohn.

    IV. Sonstiges

    • Mitarbeiter dürfen nach einer ununterbrochenen Mitglieds-zeit von 4 Wochen und einem mindest Rang von 3 für maximal zwei Wochen Urlaub in einer anderen Fraktion machen. (Info-Thread im internen)

    • Sanktionen für die Nichteinhaltung dieser Regeln sind intern in einem Beitrag niedergelegt. Grundsätzlich werden Strafen aber auch nach ermessen der Leaderschaft vergeben. Die letztendliche Strafe ist nur Sache der Leaderschaft und der beteiligen Person.

    • Die Leaderschaft behält sich vor diese Regeln jederzeit anzupassen, Punkte hinzuzufügen oder zu löschen.

    • Jeder hat sich immer auf dem aktuellsten Stand zu halten, auch ohne über Änderungen informiert zu werden.

    [color=#000000]


    Die Geschäftsführung der SAN Media AG hofft auf eine gute Zusammenarbeit innerhalb der Redaktion.


    Mit freundlichen Grüßen
    Chris Gates
    [font='Verdana, Helvetica, sans-serif']Geschäftsführer