Kritik an das Checkpointprison

  • Guten Abend,


    an dieser Stelle möchte ich scharfe Kritik an das System des Checkpointprison's ausüben.


    Dass das Prison kein Ponyhof ist, sondern natürlich den User bestrafen und abschrecken soll, ist für mich natürlich verständlich.


    Aber:
    Was für ein Sinn hat es alle zwei Minuten einen AFK-Check zu bekommen? Wenn ich auf dem Desk bin, läuft die Zeit eh nicht runter, da der Prisonaufenthalt nicht von der Zeit abhängig ist, sondern man Checkpoints ablaufen muss.
    Wieso werde ich ab und zu ( random ) vom Blitz getroffen und sterbe dadurch, muss sogar erneut zum Checkpoint laufen? Für 60 Checkpoints braucht man dadurch über drei Stunden. Sowas ist keine Stafe mehr sondern einfach nur Folter vor dem PC-Monitor. Checkpointprison ist ingame das Guantanamo Bay.


    Tut mir leid aber so ein System ist für mich nicht nachvollziehbar. Mit sowas könnte man Cheater bestrafen und die Strafe wäre sogar ausreichend, aber net einen User der einen Bot beleidigt :Gusta:
    So ein System zu scripten bzw. so eine Prisonidee überhaupt im Kopf zu haben wäre mir, ich wiederhole: MIR!, sogar nach den Konsum harter Drogen nicht möglich. (Damit möchte ich nicht den jenigen Angreifen, der das System entworfen oder gescriptet hat ).


    Ich hoffe dass dieses System mal überdacht wird, entfernt wird. Oder wenigstens diese sinnlosen Sachen entfernt werden.


    Mit freundlichen Grüßen
    Abou Chaker

  • Das CP-Prison soll ja eine relativ harte Strafe sein, die AFK-Checks usw. dienen dazu, die Strafe härter zu machen.
    Aber solange es einen User gibt, der 1337 CP in so 11 Tagen oder so abläuft, um wieder an seinen Account zu kommen, ist die Strafe wohl noch nicht hart genug :troll:

  • Trick um weniger AFK_Checks zu bekommen: Schneller rennen und weniger Threads im Forum erstellen,
    Das leben ist halt kein Ponnyhof, die Strafe gibts halt nur wenn man wirklich Mist gebaut hat und ist dann auch vertretbar.

  • Das CP-Prison soll ja eine relativ harte Strafe sein, die AFK-Checks usw. dienen dazu, die Strafe härter zu machen.
    Aber solange es einen User gibt, der 1337 CP in so 11 Tagen oder so abläuft, um wieder an seinen Account zu kommen, ist die Strafe wohl noch nicht hart genug :troll:

    Man muss Prioritäten setzen :3ape:

  • Was soll man dazu sagen :wacko: ist schon "leicht" übertrieben.



    Trick um weniger AFK_Checks zu bekommen: Schneller rennen und weniger Threads im Forum erstellen,
    Das leben ist halt kein Ponnyhof, die Strafe gibts halt nur wenn man wirklich Mist gebaut hat und ist dann auch vertretbar.

    Dein gelaber hilft hier niemanden weiter ;)

  • Kann Abou_Chaker nur zustimmen!
    "Sowas ist keine Stafe mehr sondern einfach nur Folter vor dem PC-Monitor"




    Sollte abgeschafft werden und was neues und nicht so übertriebenes kommen

  • Hey naja mir haben meine 200 CPs Demut beigebracht. Bin ein besserer Mensch geworden und Spaß hat es auch gemacht. ^^^^^^:) haah


    (Dass einige Sanktionen auf dem Server überzogen sind, ist denke ich mal keine Neuigkeit. Würde das nicht alleine am CP-Prison festmachen, sondern insgesamt mal etwas liberaler agieren bzgl. SDM, Beleidigungen etc. Ist doch keinem mit geholfen, wenn letztendlich die User damit vergrault werden.)

  • Guten Abend,


    der Kritik kann ich nur zustimmen, hatte das Vergnügen vor langer Zeit auch mal und war mir sehr unsicher ob ich weiterhin auf diesem Server spielen möchte!
    So eine Bestrafung geht in meinen Augen deutlich zuweit!
    Kennt ihr irgendeine Community die ihren Usern so eine Strafe antut ?
    Nur weil es hier Leute geben mag die 1337 Checkpoints ablaufen muss das nicht auf jeden User hier zutreffen und darüber hinaus möge doch jeder der hinter diesem System steckt
    selber mal seine Runden in dem Prison laufen und hinterher ein kleines Statement hinterlassen wie er nun darüber denkt!



    Mit freundlichen Grüßen
    Andy.SIxX

  • Wenn du so oft ins Checkpoint-Prison kommst, dass du dich darüber aufregen musst dann erfüllt es zur gänze seinen Zweck.

  • Was soll man dazu sagen :wacko: ist schon "leicht" übertrieben.



    Dein gelaber hilft hier niemanden weiter ;)


    Hier muss ich mal kurz einwerfen: Glaubst du, dass es bei dir anders ist? :whistling:





    Kennt ihr irgendeine Community die ihren Usern so eine Strafe antut ?



    Kennst du denn eine Community, welche neue Benutzer behandelt wie ein Stück Sche*** und sich noch darüber erfreut?



    Diese Art von Prison ist hart, dem stimme ich durchaus zu, allerdings sind die Voraussetzungen, um dort zu landen, sehr hoch angesetzt.
    Im Falle des Kritikers wäre die alternative eine permanente Sperre aufgrund einer schweren Beleidigung gewesen, daher glaube ich stark, dass diese Alternative wohl im Sinne des Users gewählt wurde (falls nicht, darf man sich gerne bei einem Supporter+ melden).



    Ich schließe an der Stelle auch, da ich hier keinen großen Diskussionsbedarf sehe.




    Gruß
    Valerio