Rechte Nebenjob | Einbrecher sinnvoll?

  • Guten Abend,


    heute habe ich mit einem Freund Häuser ausgeraubt und bei einem Haus stand auf einmal der Hausbesitzer in der Tür und wir haben ihn natürlich sofort erschossen, weil wir nicht wollten, dass er eine Gefahr für uns darstellt.
    Danach beschwert er sich bei uns, da es SDM sei und wir kein Recht auf ihn zu Schießen hätten, wenn er in sein eigenes Haus kommt.
    Jetzt frage ich mich:
    Ich raube im echten Leben ein Haus einer Person aus, diese Person kommt in das Haus rein. Was mache ich dann?
    Richtig, ich schalte diese Person aus, damit diese mich nicht ausschalten kann oder nach Hilfe ruft etc.
    Warum zählt es dann als SDM, wenn wir ihn davor töten? Er stellt eine Bedrohung da!
    Dann haben wir einen Supporter gefragt und der entgegnete uns auch, dass es SDM sei, weil es sein Haus ist und er immer rein kann, wann er will. Gibt es nicht eine Möglichkeit, dass bei einem Einbruch diese Regel nicht zählt?
    Tut mir Leid, aber mMn ist das absolut kein sinnloses DM!


    Im Endeffekt ist es damit ausgegangen, dass wir ihm eine Entschädigung gezahlt haben.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Jayden_Martini

  • hey, kenne ich war auch schon alleine um die Häuser gezogen, kein Mensch kam..
    Hab ich ein Transporter angefangen kamen direkt die gnazen Departments. ;( ;(

  • Das Problem an der Geschichte ist, dass wir einen Hausraub so gut wie gar nicht sehen können, da das Wanted meist untergeht im Chat. (wenn wir es überhaupt sehen).
    Beim Banktransporter ist das ganze wieder etwas anders, dort sehen wir das Wanted und daher verfolgen wir auch diejenigen.

    Warum beim Hausraub kein Besitzer kommt? Weil er dadurch absolut keinen Nachteil hat, wenn ihr das Haus ausraubt.

  • Das Problem an der Geschichte ist, dass wir einen Hausraub so gut wie gar nicht sehen können, da das Wanted meist untergeht im Chat. (wenn wir es überhaupt sehen).
    Beim Banktransporter ist das ganze wieder etwas anders, dort sehen wir das Wanted und daher verfolgen wir auch diejenigen.

    Warum beim Hausraub kein Besitzer kommt? Weil er dadurch absolut keinen Nachteil hat, wenn ihr das Haus ausraubt.

    Dann ist im Endeffekt Hausraub einfach nur unnötig. :huh:
    Also farme ich ewig Geld, bekomme hier und da mal ein Wanted und das war's. finde ich persönlich sehr schlecht geregelt.

  • Vielleicht wollte er ja auch nur zuschauen was ihr mitnehmen wolltet?
    Solange er nicht anfängt euch anzugreifen, ist es SDM :)

  • Das ist einfach eins der großen Probleme des Servers, das ganze Regelwerk ist einfach unendlich verworren und manchmal nicht nachvollziehbar. Das geht so weit, dass selbst Admins/Supporter von Zeit zu Zeit Falschinformationen verbreiten. Das hat in diesen Ausmaßen nichts mehr mit einem Spiel zu tun und ist absolut unverhältnismäßig.


    In dem vorliegenden Fall ist es einfach komplett sinnlos, dass der Hausbitzer sich (berechtigt) beschweren kann. Wenn er nicht sterben möchte, soll er das Haus nicht betreten. Das ist in meinen Augen einfach Provokation und bewusstes Ausnutzen des Regelwerks.

  • Hallo,


    habe dir ja im Ticket schon folgendes Beispiel gegeben:
    Wenn User A das Auto von User B klaut, ist User A auch nicht direkt berechtigt User B zu töten, nur weil es ja sein könnte, dass er einen Angriff plant oder sein Auto wieder haben will.
    Erst wenn User B anzeichen eines Angriffes macht (bspw. Beschuss von User B auf User A) ist User A berechtigt auf User B zu schießen.

    Wenn jemand mein Haus ausraubt und ich da spawne, weil es bspw. näher an einem Ammunation ist, und mich der Hausrob garnicht interessiert, sehe ich es natürlich als SDM an wenn der Räuber mich dann tötet.


    Grüße,
    Joshka

  • Ja gut in einer Sache versteh ich ihn. Was ist wenn der d dann drinnen bleibt wartet und die denken sich ah ok er macht schon nichts und dann plötzlich während dem Rob auf ihn schießt ist es dann Sdm?

  • Ja gut in einer Sache versteh ich ihn. Was ist wenn der d dann drinnen bleibt wartet und die denken sich ah ok er macht schon nichts und dann plötzlich während dem Rob auf ihn schießt ist es dann Sdm?


    Nein weil es sein Recht ist.
    Siehe was Joshka geschrieben hat, dass ist für jeden verständlich :)

  • Hallo,


    verwechselst mich mit Jones_Ina :.


    Wenn jemand im echten Leben dein Auto klaut und versucht wegzufahren, bleibst du dann stehen und sagst: Ja mach's gut, viel Spaß mit meinem Auto ODER versuchst du es wiederzubekommen?
    Richtig, du versuchst es wiederzubekommen.
    Das ist dein gutes Recht.


    Finde es wirklich sehr sehr komisch geregelt.
    Und ich beschreibe es nochmal in dem Haus. Wenn jemand während eines Einbruch's in das Haus kommt, dann stellt er eine Bedrohung da. Vor allem der Hausbesitzer!! Wenn jemand spawnt und noch über ihm steht 'Spawnschutz', würden wir ja selber verstehen, dass er nichts dafür kann, hier in dem Haus zu sein.


    Gruß

  • Da muss ich dir and widersprechen.
    Wenn jemand bewaffnet bei mir einbricht, dann riskier ich nicht unbedingt mein Leben und versuche ihn aufzuhalten, oder den Helden zu spielen. V.a. wenn ich weiß, dass mein Verlust nicht so groß ist.


    Und wenn er mich dann, obwohl ich (vllt gar unbewaffnet) kooperiere, umbringt, dann ist das schon daneben, oder halt SDM.

    wIHk680.png
    [align=center]
    1. A gentleman never tells about conquests, private matters, or dealings. His business is nobody else’s
    2. A gentleman doesn’t clash in public with enemies or exes, or worse, with out-of-fashion contrasts, colors or styles.
    3. A gentleman is always happy to serve, whether it’s opening the door, picking up the bill, or merely calling a cab the next morning. Ask him for help and he cannot refuse.
    4. A gentleman never reacts to rudeness. He pretends he doesn’t recognize it and moves on like it never happened, because it never should have.
    5. A gentleman is always on target with witty remarks, interesting facts, and conversation starters that bring the best out of everyone.
    6. A gentleman asks non-invasive questions to keep a conversation going and attention focused on others. He makes them feel like the most interesting person he’s ever met, whether that’s true or not.

  • Da muss ich dir and widersprechen.
    Wenn jemand bewaffnet bei mir einbricht, dann riskier ich nicht unbedingt mein Leben und versuche ihn aufzuhalten, oder den Helden zu spielen. V.a. wenn ich weiß, dass mein Verlust nicht so groß ist.


    Und wenn er mich dann, obwohl ich (vllt gar unbewaffnet) kooperiere, umbringt, dann ist das schon daneben, oder halt SDM.

    Alles klar, aber wenn dann eine Meldung bekommt, dann sollte man so kooperieren, dass man nichts ins Haus geht.
    Und trotzdem gibt es Leute, die es dann riskieren und gegen den Einbrecher vorgehen. GIbt immer die eine oder die andere Seite. Und man muss immer noch beachten, dass wir hier in GTA sind und nicht im Reallife sind. Gibt immer die eine und die andere Seite. Die eine Person würde sich trauen, die andere wiederum nicht. Trotzdem stellt eine Person, welche ins Haus kommt, eine Gefahr für den Einbrecher da! Und somit wird dieser Einbrecher auch versuchen die Person ruhig zu stellen.


    SDM= sinnloses deathmatch
    sinnlos=kein Grund


    mMn nach liegt hier aber absolut ein Grund vor.

  • Sind wohl ein potentieller Raubmörder Herr Martini

  • Meiner Meinung nach:
    Im Haus spawnen und dann erschossen werden = SDM
    Wenn man in das Haus geht muss man damit rechnen angegriffen zu werden = Kein SDM
    Natürlich ist jetzt hier die Sache z.B. Bammu Haus da wird mal reingerannt um HP zu healen also muss man sagen (auf den Server bezogen) sollte man auf die HP achten.

  • Sind wohl ein potentieller Raubmörder Herr Martini

    Passiert im Krieg. 8) :D

    Meiner Meinung nach:
    Im Haus spawnen und dann erschossen werden = SDM
    Wenn man in das Haus geht muss man damit rechnen angegriffen zu werden = Kein SDM
    Natürlich ist jetzt hier die Sache z.B. Bammu Haus da wird mal reingerannt um HP zu healen also muss man sagen (auf den Server bezogen) sollte man auf die HP achten.

    Exakt das ist meine Rede.