Il Giornale - LCN stärkt wirtschaftliche Stellung durch Gründung von Gewerkschaften


  • Das Newsblatt der Geschäftsmänner


    La Cosa Nostra stärkt wirtschaftliche Stellung durch Gründung von Gewerkschaften


    Die ehrfürchtige Mafia in ganz Los Santos gewinnt weiter an Macht und gründet eine Trucker- und Bauerngewerkschaft. Man verfolge damit das Ziel einer Monopolstellung im legalen und auch illegalen Bereiche.


    Los Santos.

    Nicht allzulang ist es her, als gerade die Geschäfte der La Cosa Nostra unter den schwankenden Warenpreisen leiden mussten. Besonders die Tankstelle Agip in Nähe des Burger Shot North lief vorübergehend auf Grundeis, sodass die Familie gezwungen war zeitnah zu handeln. Dazu versuchte man erste Verbindungen zu den Truckern herzustellen und ein Exempel bei den Fischfernfahrern zu statuieren. Die Familie schädigte durch geschickte Arbeit das Geschäft derer und konnte somit Zuwachs auf Seiten der Warenfahrer und Benzintrucker gewinnen, die die eigene Wirtschaft stärken sollten. Folglich entschloss man sich dazu eine eigene Gewerkschaft in diesen Geschäftsfeld zu errichten, um einen erneuten "schwarzen Freitag" im Bereiche der Ölindustrie zu verhindern und sich weiterhin den Platz als Marktführer als Öllieferant zu sichern.



    Die Agip Tankstelle nähe des Burger Shot North - Umsatzstärkste Tankstelle in ganz San Andreas


    Bauernernte soll finanziell unterstützt werden


    In der Vergangenheit erzählte man sich, dass die La Cosa Nostra vermehrt versuche den Drogenmarkt an sich zu reißen und auch dort an die Spitze zu gelangen. Nun sollen nach Angaben der staatlichen Behörden die Bauern von der kriminellen Organisation finanziell unterstützt werden, sodass sich vermuten lässt, dass auch dort eine inoffizielle Gewerkschaft gegründet wurde. Man vermutet, dass diese Bauern eine zusätzliche Vergütung von 25.000 $ bekommen, damit der Preis der dort einlagernden Drogen gering bleibt und das Geschäft für die Familie weiterhin lukrativ ist.



    Easter Board Farm - auch unliebevoll "Drogenfarm" genannt


    Wirtschaftliche Situation der La Cosa Nostra bessert sich


    Nachdem die Familie einst die alte Tankstelle nähe des Gangjails verloren hatte und so einen derben Rückschlag verkraften musste, konnte die kriminelle Vereinigung bis jetzt allen neuen Herausforderungen trotzen und Ihre wirtschaftliche Situation stärken. Viele Mitglieder der Familie erhoffen sich für die nahe Zukunft eine Stabilisierung im Bereich des schwankenden Ölpreises und eine Steigung des Drogenpreises, damit aus allen vollen Mitteln geschöpft werden kann und sich der Gewinn maximiert. Immerhin ist jeder von Ihnen gewillt dazu, die Werte und auch den Reichtum der ganzen La Cosa Nostra nach aussen zu vertreten. Welche Geschäfte bisher in Hand der Mafia sind, können Sie in einem alten Auszug aus einem Artikel des Time Magazines nachschauen. Schlussendlich könne man sagen, dass es für die Familie nicht besser hätte laufen können und diese eine Expandierung auf ihren Geschäftsfeldern anstreben.



    Die Geschäfte der La Cosa Nostra
    Auflistung der Geschäfte der Cosa Nostra - Auszug aus einem Artikel des Time Magazines
    Stand: 27.02.2013


    San Andreas, 26.03.2013


    Entweder ist gleich deine Unterschrift auf dem Vertrag, oder dein Gehirn.
    gez. Johnny.Fontane

    Edited 2 times, last by Johnny.Fontane ().

  • Thoren Michels geht ins Wohnzimmer und sieht eine Ausgabe der il Giornale und ließt sich die durch. Während des lesens reibt er sich die Hände und geht aus dem Haus.


    ((Schöner Text Johnny))

  • [...Officer Armstrong beginnt seine Schicht wie gewohnt, die Beine auf dem Schreibtisch und dabei kräftig am lesen was die neuesten Klatsch und Tratsch Zeitungen wieder von sich geben...]
    Er stößt auf eine sehr Interessante neue Ausgabe und findet Gefallen daran, wie die La Cosa Nostra sich entwickelt...


    (( War kurz davor dazu ein passendes Gedicht zu schreiben, aber näääääääää lass mal. Zu viel Fame ist auch doof wa ))

  • Verschlafen geht Daniel English aus dem Schlafzimmer , zieht sich seine Goldkette um, die er von seiner verstobenen Mutter bekommen hat, als er 5 war. Traurig und unkonzentriet, da die Erinnerungen an seine Mutter wieder hochkommen, stolpert er, während er sich an die alten Zeiten erinnert und eine Träne über seine vernarbte rechte Wange fließen lässt, über die neuste Ausgabe der il Giornale. Skeptisch hebt er sie vom Boden auf und wirft einen Blick auf das Titelblatt...


    (( Schöner Text :thumbup: ))

  • Die Sonne scheint auf das Cabrio von Sonny Crocket während er durch eine Sonnenbrille die neuste Ausgabe des "Il Giornale" liest. Ein sehr interessanter Bericht denkt er sich und muss schmunzeln. Er legt die Zeitung auf den Beifahrersitz und startet den Motor. Er macht sich nach seiner Mittagspause in Johnnys Ristorante wieder auf den Weg.

  • (Finds auch geil mal sehn wie es so klappt)
    (great job johnnyboy)
    8)

    Leg dich nur mit mir an und deine Zahnbürste greift morgen ins Leere!Kapische?
    Du schlägst nur zweimal: Einmal daneben und einmal mit dem Kopf auf den Boden!

    Geld ist eine Waffe. politik ist zu wissen, wann man abdrückt!