Kleiner Text von mir - Feedback bitte!

  • Der Pfeil traf mich ins Bein, ich kam ins wanken, stolperte und
    brach zusammen. Ich hielt meine Hand an die Wunde und probierte die
    Blutung zu stoppen, vergebens. Ich lag also da, in dieser hässlichen
    Ortschaft, überall kleine Pfützen die aussehen als wären Sie aus Blut,
    Bäume die wirkten als würden Sie mich anstarren und ein Boden aus
    ekligem Schlamm. Die Aussicht auf Hilfe war hoffnungslos glaubte Ich.
    Nach gefühlten 3 Stunden erschien eine Person vor mir, starrte mich an.
    Das einzige was ich sah war das Sie einen braunen Mantel trug mit einer
    spitzen Kaputze. Außerdem leuchteten die Augen der Gestallt. Ich spürte
    wie sie mich hoch hebte und mich davon trug. Angst hatte ich keine,
    schlimmer als es mir jetzt schon ging, konnte es kaum werden. Dachte
    Ich.











    Und ich hatte recht. Es schien als wäre die eben noch vermummte Gestallt
    eine Person gewesen, ein Mann. Er hatte seine Kluft ausgezogen und
    stand nun da. Ziemlich gut gebaut und eine Glatze. Hatte nun nurnoch
    eine Jeans und ein T-Shirt an. Auf dem Shirt stand etwas, lesen konnte
    ich es allerdings nicht, es war Blutverschmiert. Aber ich dachte nicht
    dran mich zu fragen ob es mein Blut ist, noch fragte ich mich wieso ich
    überhaupt hier bin und von wem der Pfeil kam, der mittlerweile neben mir auf einem kleinen morschen Tisch lag. Nein, ich fragte mich wieso er gelbe Augen hatte. War es
    einbildung? Oder waren es leuchtene Kontaktklinsen? Ich wusste es
    nicht. Außerdem hatte ich durst, also rappelte ich mich auf und fragte
    den Herren ob ich etwas zu trinken haben könnte.






    Eine Antwort bekam ich erst nach dem 3ten mal Fragen. Er sagte es gäbe
    hier nichts zu trinken. Er sprach finster, mit einer rauchigen Stimme.
    Es klang als wenn er ewig nichts getrunken hatte, was natürlich zu
    seiner Aussage passen würde. Aber wie hätte er dann überleben können?
    Ich hakte nicht weiter nach, ich legte mich wieder hin und schlief ein.






    (Joa, n kleiner Text, was meint Ihr ? Ist mein erster Versuch und ich
    wollte mal gucken ob ich das drauf hab oder nicht, feedback bitte! Bei
    bedarf gehts morgen weiter mit dem 2ten Teil :)))

  • Beginn?
    wo bist du?


    Der text an sich ist Gut, nur ein Bild oder so währ dann um einiges besser noch
    damit man wirklich in die Geschichte fühlen kann.
    /edit höhepunkt fehlt, die Spannung find ich auch nicht.



    :thumbsup: