Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, musst du zuerst einen Account auf unseren SA-MP Server erstellen.
Es ist nicht möglich, ohne einen Ingame-Account einen Forenaccount zu besitzen.
Wenn man einen ingame Account besitzt,kann man im Control Panel einen Forenaccount dazu erstellen.

Links

Guten Tag lieber Gast, um diese Seite vollständig nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren. Dazu benötigen Sie einen Account auf unserem SA-MP Gameserver. Weitere Infos dazu gibt es hier: klick.

Kaito.Shen

Uservertreter

  • »Kaito.Shen« ist männlich
  • »Kaito.Shen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 5. April 2015

  • Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

1

Freitag, 8. Dezember 2017, 00:36

[Community-Sitzung]

Werte Community,

da immer wieder User auf mich zukamen und Verbesserungsvorschläge für unser Projekt äußerten, habe ich mich nach Rücksprache mit der Adminsitzung dazu entschlossen eine Community-Sitzung ins leben zu rufen. Diese soll allen interessierten die Möglichkeit geben sich etwas in das Projekt einzubringen und gegebenenfalls Fragen zu stellen, welche man sich eventuell nicht traut in Anwesenheit von Teammitgliedern zu stellen. Anschließend werde ich mich um die Umsetzung von euren Vorschlägen und der Beantwortung eurer Fragen bestmöglich kümmern.


Wichtiges auf einen Blick
  • Die Community-Sitzung wird vorerst einmal im Quartal beziehungsweise nach Bedarf veranstaltet.
  • Von der Community-Sitzung sind alle RGN-Teammitglieder (mit Ausnahme der Forenmoderatoren) ausgeschlossen.
  • Alle Anliegen und Fragen werden auf Wunsch anonym bearbeitet.
  • Die Community-Sitzung bietet die Möglichkeit, über Userwünsche abzustimmen und zu diskutieren, um diese gegebenenfalls umzusetzen. Außerdem ist es möglich, auf bisher unbeantwortete Fragen, Antworten zu erhalten.
  • Nach jeder Community-Sitzung wird ein Protokoll veröffentlicht, auf dem der Fortschritt der Bearbeitung von den einzelnen Themen nachvollziehbar ist. Dies soll für mehr Transparenz gegenüber den Usern sorgen und zeigen, dass auf Userwünsche eingegangen wird.



Um eine schnelle Bearbeitung eurer Anliegen gewährleisten zu können würde ich vorschlagen, dass wir die erste Community-Sitzung kommenden Sonntag um 16:00 Uhr veranstalten, damit ich alle Wünsche/Vorschläge/Fragen noch am selben Abend an die richtige Instanz weiterleiten kann und ich euch zeitnah die Ergebnisse mitteilen kann.

Falls ihr es nicht schaffen solltet euch persönlich bei der Sitzung einzufinden, könnt ihr euch bei mir via PN melden und wir werden uns trotzdem über euer Anliegen beraten.

Termin der nächsten Community-Sitzung: Sonntag, 10.12.2017 um 16:00 Uhr


Mit freundlichen Grüßen

Kaito.Shen
Signatur von »Kaito.Shen«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flo.Steini« (8. Dezember 2017, 00:36)


Kaito.Shen

Uservertreter

  • »Kaito.Shen« ist männlich
  • »Kaito.Shen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 5. April 2015

  • Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

2

Sonntag, 10. Dezember 2017, 01:13

Agenda der ersten Community-Sitzung

Guten Morgen,

damit ihr euch gegebenenfalls schon im Vorhinein einige Gedanken zu einigen Themen machen könnt, habe ich mich dazu entschlossen einige Punkte, welche mir jetzt schon bekannt sind zu veröffentlichen:


Analyse zum Bedarf der Community-Sitzung:
  • Werden von euch konstruktive Vorschläge geäußert, um das Projekt zu verbessern oder artet es in Troll aus?
  • Wie oft soll eine Community-Sitzung veranstaltet werden?
  • Habt ihr Vorschläge zum allgemeinen Ablauf der Community-Sitzung?
  • Sollen hin und wieder (ausgewählte?) Teammitglieder zur Sitzung eingeladen werden?
  • sonstige Verbesserungsvorschläge


SAN Media AG wieder attraktiver gestalten:

Da von einigen Usern bereits Kritik gegen die Inaktivität der Fraktion geübt worden ist, bin ich zu dem Entschluss gekommen mit der Leaderschaft das Gespräch zu suchen. Wir kamen zu dem Entschluss, dass die SAN Media AG wieder attraktiver gestaltet werden sollte und man den Mitgliedern ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsumfeld schaffen muss, um diese für längere Zeit an die Fraktion zu binden. In der Vergangenheit der SAN Media AG gab es bereits einige Rettungsversuche, welche jedoch von minderen Erfolg geprägt waren. Nun möchten wir die Community mit einbeziehen und Anregungen sammeln, denn Schlussendlich stellt ihr ja auch die Mitglieder der Fraktionen. Auch wir haben bereits ein kleines Brainstorming veranstaltet und sind bisher auf folgende Ideen gekommen:

  • Freie Redakteure | Der Job des freien Redakteurs bietet Spielern, welche Spaß am Schreiben haben und sich ingame aber nicht an die Fraktion binden möchten. die Möglichkeit Artikel für die SAN News Times zu verfassen. Da dies mitunter mit größerem Aufwand verbunden ist, ist die Leaderschaft dazu bereit, diese Tätigkeit zuzüglich zu vergüten.
  • Faires Lohnsystem | Die Tätigkeit eines Redakteurs ist nicht zu unterschätzen, oft geht viel Zeit für die Planung von Events oder das Verfassen von Artikeln verloren. Um den Redakteuren den nötigen Ausgleich zu liefern, wird derzeit an einem fairen Lohnsystem gearbeitet.
Eventuell habt ihr ja die eine oder andere zündende Idee, welche der Fraktion langfristig wieder Leben einhaucht.


Kleiner Waffenschein

Da ja bereits im Zusammenhang der Kritik gegen das aktuelle Waffenscheinsystem der kleine Waffenschein vorgeschlagen worden ist und ein User mich explizit darauf ansprach, bin ich zu dem Entschluss gekommen, mit euch gemeinsam darüber zu Diskutieren.

  • Seht ihr nach dem entfernen der "70 Spielstunden - Reglung" noch den Bedarf eines kleinen Waffenscheines?
  • Welche Waffen sollen mit dem kleinen Waffenschein erworben und geführt werden können?
  • Wo und wie soll der kleine Waffenschein erworben / geprüft werden?
  • Ab welchem Level / unter welcher Voraussetzung darf ein User den kleinen Waffenschein erhalten? (2. Accounts?)


+ weitere Themen, welche im Verlauf der Sitzung entstehen


Ich hoffe, dass ich euch damit die Grundlage für eine konstruktive Diskussionsrunde schaffen konnte.

Mit freundlichen Grüßen

Kaito.Shen
Signatur von »Kaito.Shen«

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kaito.Shen« (10. Dezember 2017, 01:22)


Kaito.Shen

Uservertreter

  • »Kaito.Shen« ist männlich
  • »Kaito.Shen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 5. April 2015

  • Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

3

Sonntag, 10. Dezember 2017, 15:52

Guten Tag,

der Channel der Community-Sitzung wurde soeben geöffnet.

Mit freundlichen Grüßen

Kaito.Shen
Signatur von »Kaito.Shen«

Kaito.Shen

Uservertreter

  • »Kaito.Shen« ist männlich
  • »Kaito.Shen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 5. April 2015

  • Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

4

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:56

Auswertung der ersten Community-Sitzung

Guten Abend!
Wie einige von euch bereits mitbekommen haben, fand gestern Nachmittag um 16:00 Uhr die erste Community-Sitzung statt. Vorweg kann ich schonmal sagen, dass ich doch recht positiv überrascht worden bin. Es herrschte ein angemessener Umgangston und es wurden überwiegend konstruktive Vorschläge geäußert. Allerdings war die Beteiligung nicht gerade Überwältigend. Vermutlich wäre diese deutlich höher gewesen, wenn ich den Thread öfter gepusht hätte. Eine weitere Ursache könnte der von mir festgelegte Termin gewesen sein, deswegen werde ich künftig eine Abstimmung mit 2-3 Terminen veranstalten und den Termin mit den meisten Stimmen wählen. Außerdem werden die nächsten Community-Sitzungen nach bedarf durchgeführt werden, sprich ich habe im Bereich der Uservertretung ein Thema erstellt, in welchem ihr eure Vorschläge äußern könnt. Unabhängig davon könnt ihr mir bei vertraulichen Themen nach wie vor eine private Nachricht zukommen lassen. Doch kommen wir zu den eigentlichen Themen der Community-Sitzung:

Analyse zum Bedarf der Community-Sitzung
Da ein grundsätzlicher Bedarf kundgegeben wurde, werde ich fortan weiterhin Community-Sitzungen, nach Bedarf, veranstalten. Außerdem spricht seitens der User nichts dagegen, dass bei bestimmten Themen Teammitglieder in die Sitzung mit eingeladen werden.

SAN Media AG wiederbeleben
Ebenfalls veranstalten wir ein kleines Brainstorming, aus welchem wir einige Ansätze für ein neues Konzept des Eventmanagements mitnehmen konnten. Diese habe ich bereits an die Leaderschaft der SAN Media AG & an das Ideenmanagement weitergeleitet.

Kleiner Waffenschein
Der kleine Waffenschein wurde von den Anwesenden als nicht nötigt erachtet. Gründe dafür waren unteranderem, dass das bestehende System bereits angepasst wurde, indem die Voraussetzung der 70 Spielstunden entfernt worden ist und der kleine Waffenschein ein zu großer logistischer Aufwand wäre. Im Bezug auf den kleinen Waffenschein wurde das Level-Up-System etwas kritisiert, da man um ein Level-Up zu erhalten eine gewisse Anzahl von Spielstunden & Respektpunkten erfüllen muss und es für neue User etwas frustrierend sei, mangels fehlender Spielstunden noch kein Levelup kaufen zu können.
Auch dies sprach ich in der Adminsitzung an und mir wurde schlüssig erleutert, dass das aktuelle Level-Up-System zusätzliche Spielstunden erfordert um den "Level-Push" durch Medaillen zu verhindern. Ein Level soll schließlich eine Hürder beziehungsweise ein Ziel darstellen und nicht innerhalb kürzester Zeit erreichbar sein.

Aussagekräftigere Adminsitzungsprotokolle
Im Verlauf der Sitzung wurden die letzten Adminsitzungsprotokolle etwas kritisiert, die User wünschen sich etwas mehr Details um den Verlauf beziehungsweise die Themen der Adminsitzung besser nachvollziehen zu können. Zuzüglich wurde vorgeschlagen, dass man den Usern im generellen etwas mehr Mitspracherecht, in Form von Umfragen, zusprechen sollte.
Beide Vorschläge wurden von der Administration positiv aufgenommen und bereits in der letzten Adminsitzung zeigten sich alle bemüht diese umzusetzen. Bitte beachtet das dies vorerst ein Testlauf ist und es in circa 2 Monaten zur endgültigen Abstimmung im CP kommt.

Fluggerät für die Wheelman Agency
Die anwesenden Mitglieder der Wheelman äußerten den Wunsch nach einem Fluggerät (Wahlweise Dodo/Heli) um einerseits sich den Weg zum Flugplatz sparen zu können und andererseits dem Kunden die Möglichkeit zu geben, Wanteds in der Luft zu verlieren. Es wurde vorgeschlagen, die Zeit um ein Wanted zu verlieren im Fluggerät um ~1 Minute zu verlängern, um den Cops die Möglichkeit zu geben mit dem Seasparrow oder vergleichbaren Mitteln den Auftrag zu vereiteln.
Dies würde den Cops eventuell die Möglichkeit geben den Seasparrow effektiv einzusetzen, da dieser bisher keinen wirklichen Verwendungszweck besitzt. Außerdem stellt die Verfolgung in der Luft sicherlich eine nette Abwechslung zum herkömmlichen Cop-Alltag dar.

Ich habe diesen Vorschlag an das Ideenmanagement weitergeleitet und werde bei der nächsten Ideen-Sitzung anwesend sein, um diesen und andere Vorschläge mit zu besprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Kaito.Shen
Signatur von »Kaito.Shen«

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 11. Mai 2014, 20:05 | Hits heute: 1 482 | Hits gestern: 32 601 | Hits Tagesrekord: 124 848 |